Feuer in der Toilette der Ehinger Tränkberg-Garage

Am Dienstagnachmittag hat es in der Toilette der Tränkberg-Tiefgarage gebrannt. Es entwickelte sich schwarzer Rauch.

|
Am Dienstagnachmittag kam es in der Herrentoilette der Tiefgarage Tränkberg in Ehingen zu einem Brand. In einem Abfallbehälter hatte sich ein Feuer entwickelt. Das war vermutlich aufgrund einer weggeworfenen Zigarettenkippe entstanden, so die Einlassung der Feuerwehr. Die Wehr war mit 19 Personen und vier Fahrzeugen vor Ort. Die Einsatzleitung hatte Christian Gräter. Der Einsatz dauerte nicht lange, die Toilette war mit Hilfsgerät schnell entlüftet. Mittels der Videoüberwachung der dort installierten Kameras wolle man nun schauen, ob man den Verursacher ermitteln könne.

 
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Geschichte: Die Sprengung des Ehinger Zementwerks

Fachleute schildern in einem neuen Werk die Geschichte des Ehinger Zementwerks. Vor dessen Abbruch in den Jahren 1926 bis 1928 war sogar noch eine große Investition im Gespräch gewesen. weiter lesen