Fahrverbote für Raser auf zwei Rädern

Einem Monat Fahrverbot, einem Bußgeld von 240 Euro sowie vier Punkten sehen Motorradfahrer entgegen, die am Montagnachmittag von der Videostreife der Verkehrspolizei Ulm beim Rasen gefilmt wurden.

|
Ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Biberach ist am Montag mit seinem Motorrad mit mehr als 150 Kilometer pro Stunde über die B 311 zwischen Unter- und Obermarchtal gerast. Diesem gefährlichen Verhalten setzte die Polizei an Ort und Stelle ein Ende.
 
Ebenso bei zwei Motorradfahrern aus dem Ostalbkreis, die auf der B 30 bei der Kreisgrenze Biberach mit Geschwindigkeiten jenseits von 170 Kilometer pro Stunde auffielen. Weil dort im besten Fall Tempo 120 erlaubt ist, sehen der 40-Jährige und die 35-Jährige ebenfalls einem Fahrverbot, 240 Euro Bußgeld und vier Punkten in Flensburg entgegen.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tourismus: Allein geht gar nichts

Nur mit einem gemeinsamen Auftritt kann die Region beim Tourismus mithalten. Das betonten Politiker auf der CMT. weiter lesen