33-Jähriger mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht

|

Am Dienstagabend wurde ein 33-Jähriger mit schweren Verletzungen an den Beinen in ein Krankenhaus gebracht. Bekannte hatten ihn mit dem Auto zur Klinik gefahren. Er soll in der Zeit zwischen 21.15 Uhr und 22 Uhr zu Fuß im Bereich Auenweg/Talstraße in Ehingen unterwegs gewesen sein. Die Polizei vermutet, dass er womöglich von einem Auto erfasst wurde, konnte den Mann aber noch nicht vernehmen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Laupheim (07392/9630 0) in Verbindung zu setzen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Charles Knie: Arche Noah unterm Zirkuszelt

Mit insgesamt 21 Artisten und mehr als 200 Tieren gastiert der Zirkus Charles Knie für zwei Tage in Ehingen. Am Dienstag ist Premiere. weiter lesen