19-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto

|

Ein 19-Jähriger hat sich am Dienstag mit seinem Auto überschlagen. Nach Angaben der Polizei wurde er dabei leicht verletzt. Der 19-Jährige war gegen 18 Uhr zwischen Grötzingen und Allmendingen unterwegs. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab. Grund war wohl überhöhte Geschwindigkeit, teilte die Polizei mit. Als der 19-Jährige versuchte, das Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bekommen geriet der Vito ins Schleudern. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 7000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volkstrauertag kein rückwärts schauendes Ritual

65 Millionen Menschen sind derzeit aut der der Flucht vor Gewalt. Auch ihrer gedachten gestern am Volkstrauertag die Bürger der Donaustadt Munderkingen. weiter lesen