Zwei haben 125 Mal Blut gespendet

In Oberstadion sind mehrfache Blutspender aus mehreren "Winkel"-Gemeinden geehrt worden. Bis zu 125 Mal haben sie Mitmenschen so geholfen.

|
Diese fleißigen Blutspender sind in Oberstadion geehrt worden. Foto: Handgrätinger

Der Bereitschaftsführer des DRK-Ortsvereins, Jürgen Fiderer, und Bürgermeister Uwe Handgrätinger haben im DRK-Heim in Oberstadion Blutspender aus den Gemeinden Grundsheim, Oberstadion und Unterstadion geehrt. Handgrätinger dankte in seiner Ansprache den anwesenden Blutspendern für ihre Bereitschaft, unentgeltlich für die Allgemeinheit und zum Wohle von Kranken und Schwerstverletzten ihr Blut zur Verfügung zu stellen. Das meiste Blut werde von Krebspatienten benötigt, weiß der Bürgermeister. Er dankte auch allen DRK-Ortsvereinsmitgliedern, die sich bei den Blutspendenterminen in Oberstadion unentgeltlich und ehrenamtlich engagieren. Im Anschluss an die Ehrung wurden die Blutspender von ihren Gemeinden zum Spanferkelessen eingeladen.

Folgende wurden mit Urkunden und den entsprechenden Ehrennadeln geehrt: für zehnmaliges Blutspenden Florian Braig, Werner Braig, Eva-Maria Hipper, Irene Hipper und Ulrike Lamp aus Unterstadion, Wilfried Fuchs, Sven Füller, Nicole Hepp, Franz Musterle, Ronny Stark, Bernd Vogel und Nicole Vöhringer aus Oberstadion. Für 25-maliges Blutspenden Anna-Maria Sauter, Unterstadion, Bernd Auchter, Erwin Baur, Peter Buck, Monika Buck, Reinhard Claußnitzer, Johanna Egle und Ernst Walz aus Oberstadion.

Für 50 Blutspenden Waltraud Rehm und Irmgard Rehm aus Unterstadion, Ralf Fiderer, Dr. Josef Merkle, Helga Münz und Bruno Pilger aus Oberstadion, für 75 Spenden Gerold Wohlleb aus Oberstadion, für 100 Blutspenden Franz Schuster und Helmut Wohlleb aus Oberstadion, und für sage und schreibe 125-maliges Blutspenden Bruno Strahl aus Unterstadion und Konrad Blersch aus Grundsheim.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen