Zustimmung für Radwege und Straßenausbau

Der Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags hat den dem Bau von Radwegen zugestimmt, sofern Zuschüsse gewährt werden.

|

Der Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags hat den dem Bau von Radwegen zugestimmt, sofern Zuschüsse gewährt werden. 2013 gebaut werden sollen die 1,9 Kilometer lange Verbindung zwischen den Blaubeurer Stadtteilen Asch und Sonderbuch für 340 000 Euro, der 4,5 Kilometer lange Abschnitt von Allmendingen-Grötzingen bis zur Bundesstraße 492 (1,15 Millionen Euro) und der Weg zwischen den Erbacher Stadtteilen Bach und Donaurieden (1,6 Kilometer, 275 000 Euro). Dort laufen allerdings noch Grundstücksverhandlungen.

Beim Straßenbau hat sich der Kreis für 2013 den "einfachen Ausbau" der zwei Kilometer langen Strecke zwischen den zu Schelklingen gehörenden Orten Gundershofen und Hütten vorgenommen. Stellenweise wird die Fahrbahn verbreitert, wobei auf Schutzgebiete zu achten ist. Am nahen Bach sind laut Fachdienstleiterin Cathrin Fenner Stützbauwerke nötig. Die Kosten betragen 900 000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dachsanierung des evangelischen Gemeindezentrums: Keine Leute, kein Geld

Die evangelische Kirchengemeinde hat in den letzten Jahren viel gebaut und sieht sich außerstande, für eine komplette Dachsanierung des evangelischen Gemeindezentrums am Wenzelstein aufzukommen. weiter lesen