Zunftmeisterempfang vor Umzug in Oberdischingen

Begonnen hat sie als Karnevalsverein, inzwischen ist die Oberdischinger Narrengesellschaft eher allemannisch, wurde beim Zunftmeisterempfang deutlich.

|
Vorherige Inhalte
  • Bürgermeister Fritz Nägele - mit Ehefrau Karin - wurde zum Fasnets-OB erkoren, rechts ein Teil des Elferrats. Fotos: Emmenlauer 1/2
    Bürgermeister Fritz Nägele - mit Ehefrau Karin - wurde zum Fasnets-OB erkoren, rechts ein Teil des Elferrats. Fotos: Emmenlauer
  • 2/2
Nächste Inhalte

Die Oberdischinger lieben die Fasnet. Davon jedenfalls schwärmte Jochen Ihle, Zunftmeister der Oberdischinger Narrengesellschaft, beim Zunftmeisterempfang in der voll besetzten Turnhalle am Sonntagvormittag. Die liebenswerte Narretei im Dorf sei vor 50 Jahren karnevalistisch gestartet, dann aber ins Alemannische übergegangen. "Wir sind ein stattlicher Haufen geworden. Aber wir haben uns die traditionelle Fasnet im Herzen bewahrt", meinte er.

Schultes Fritz Nägele hatte beim Empfang seine Wetterprognosen abgegeben. "Wir haben jetzt Schnee und es ist kalt. Aber pünktlich zum Umzug kommt die Sonne raus." Er nannte auch gleich den Grund. "Das haben sich die hunderte fleißigen Bürger verdient, die seit Monaten tüftelten und schufteten, um die Fasnet in Malefizhausen zum unvergesslichen Narrenerlebnis zu machen", befand er. Überhaupt gebe es im Dorf viel zu loben und wenig zu klagen. Außer der Narrengesellschaft und der närrischen Bürgerschaft seien auch die Feuerwehr, das DRK und der Bauhof im Einsatz.

Und weil die Fasnet in Oberdischingen kaum zu toppen sei, stellte er den Antrag, in der fünften Jahreszeit als Oberbürgermeister regieren zu dürfen. Wohl auch, weil sich der "fröhliche Fritz" als perfekte Wetterfee zeigte - die Sonne kam tatsächlich heraus - wurde er zum Fasnets-OB erkoren.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Fasnet 2015 in der Region

Narrensprünge, Umzüge, Faschingsbälle und weitere Fasnets-Veranstaltungen: Alles rund um das Thema Fasnet finden Hästräger und Fasnet-Fans hier.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weihnachtsmarkt ohne besondere Vorkommnisse

Zufriedene Weihnachtsmarkthändler trafen sich gestern zur Abschlussbesprechung im Weinhaus Denkinger. Nur klauende Kinder machen Sorgen. weiter lesen