Wunderkind wiederentdeckt

|

Was ist wichtiger im Leben: Glück oder Erfolg? Mit dieser Frage hat sich der Berliner Autor Klaus Cäsar Zehrer beschäftigt. Er entdeckte die vergessene Geschichte des Wunderkinds William James Sidis, der mit einem IQ von über 250 einst als intelligentester Mensch seiner Zeit galt, aber am Leben scheiterte. Am kommenden Dienstag (17. Oktober) um 20 Uhr liest Zehrer im Ehinger Buchladen aus seinem Debüt-Roman „Das Genie“. Zehrer hat aus Hunderten von Dokumenten das Leben des Mannes rekonstruiert (1898 bis 1944), der von seinem Vater von klein an auf klug getrimmt worden war und mit zwei Jahren lesen konnte und mit acht seinen High-School-Abschluss gemacht hatte. 1910 als Wunderking von Harvard gefeiert, will er als Erwachsener ein selbstbestimmtes Leben führen.

Für diese Veranstaltung verlost die SÜDWEST PRESSE heute zwei Karten; wer gewinnen will, ruft zwischen 10 und 10.15 Uhr an unter (07391) 582-33; unter allen, die durchkommen, werden die Karten verlost und liegen dann an der Abendkasse bereit.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen