Winterlicher Einkaufsabend bei Lichterglanz

|
Der Schnee lieferte den romantischen Rahmen beim Abendshopping.

Ein stimmungsvolle und romantische Atmosphäre umgab gestern den langen Einkaufsabend in Ehingen. Frischer Pulverschnee und die Weihnachtsdekoration in den Auslagen und an den Häusern zauberte einen vorweihnachtlichen Glanz in die Einkaufsmeile.

Die Geschäfte verzeichneten am frühen Abend eine eher verhaltene Resonanz. Dies lag sicherlich an der Eröffnungsfeier zum 26. Ehinger Weihnachtsmarkt. Danach wollten viele zuerst den fröhlichen Trubel des Hüttendorfs erleben, dabei in geselliger Runde Punsch, Glühwein sowie herzhafte und süße Leckereien genießen.

Mit zunehmender Stunde füllte sich die verschneite Fußgängerzone. Gemütlich durch die Geschäfte schlendern, stöbern und teils auch Geschenke kaufen war jetzt angesagt.

So auch bei einem Grüppchen Damen - die Chirurgie I aus dem Ehinger Krankenhaus -, die ihre Weihnachtsfeier mit einem Bummel beim Abendverkauf, dem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt und zum Ausklang mit der Einkehr in einem Lokal kombinierte.

Die Geschäftsleute zeigten sich mit dem Zuspruch zufrieden. Eva Lieb von Leder Baum meinte: "Es trägt sich, dass der Abendverkauf parallel mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes stattfindet."

Und Oberbürgermeister Alexander Baumann sagte: "Ich finde das eine tolle Ergänzung."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundestagswahl: CDU siegt trotz deutlichen Verlusten

Mit Ronja Kemmer (CDU), die das Direktmandat holte, und Hilde Mattheis (SPD), sind zwei Kandidaten sicher im nächsten Bundestag. Politneuling Alexander Kulitz (FDP) muss noch zittern. weiter lesen