Walter Bierer neuer Chef der Tennisabteilung

16 Jahre war Kurt Jüngel Leiter der Kirchener Tennisabteilung gewesen, jetzt wurde er von Walter Bierer abgelöst. In der Hauptversammlung im Sportheim sind auch verdiente Mitglieder geehrt worden.

|

Die Tennisabteilung der Sportfreunde Kirchen hat einen neuen Abteilungsleiter: Einstimmig wählten die 35 anwesenden Mitglieder bei der Hauptversammlung im Sportheim Walter Bierer. Er tritt damit die Nachfolge von Kurt Jüngel an, der die Abteilung 16 Jahre geführt hatte und nicht mehr antrat.

Neu im Ausschuss sind zudem Wolfgang Bertsche als Beisitzer sowie Benjamin Bleher, der das Amt Bierers als Sportwart übernimmt. Die weiteren Ausschussmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt: Erika Wiedmann als stellvertretende Abteilungsleiterin sowie als Leiterin des Freizeitsports, Andrea Dangel als Kassiererin, Kerstin Burger ist Schriftführerin und Verena Schrode Jugendwartin. Als Leiterin für Veranstaltungen ist Waltraud Burger tätig, Julia Wiedmann ist für die Pressearbeit zuständig.

Kurt Jüngel berichtete über Neuigkeiten vom Bezirkstag und las die Mitgliederzahlen vor. Sein Dank galt besonders Platzwart Franz Burger, der die Tennisanlage in hervorragendem Zustand halte. Kassiererin Andrea Dangel gab einen Überblick über die Finanzen.

Pressewartin Julia Wiedmann berichtete von den Freizeitturnieren, die von den Mitgliedern gut angenommen wurden, sowie vom Herbstball und dem Auftritt der Tennisabteilung beim Ball der Vereine. Einen sportlichen Rückblick über die Vereinsmeisterschaften und die Mannschaftsrunde gab Sportwart Walter Bierer. Erfolgreich waren dabei besonders die Mannschaften der Damen, Herren und Juniorinnen, die in eine höhere Spielklasse aufgestiegen sind. Höhepunkt für die Jugend war die Ausfahrt zum Mercedes-Cup in Stuttgart mit 18 Kirchenern sowie Jugendspielern aus umliegenden Vereinen.

Sportfreunde-Vorsitzender Matthäus Schrode ehrte verdiente Mitglieder. Verena Schrode und Andrea Dangel erhielten für ihre Verdienste für die Tennisabteilung den Ehrenbrief, Walter Bierer erhielt die bronzene Ehrennadel, Kurt Jüngel die bronzene Ehrennadel versilbert.

Bierer honorierte nach seiner Wahl die Arbeit und den Einsatz seines Vorgängers für den Tennisverein und bat die Mitglieder um tatkräftige Unterstützung für die anstehenden Aufgaben.

Info Die Saisoneröffnung findet am Samstag, 26. April, 15 Uhr statt; um 14 Uhr ist die Jugendversammlung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hilfe für gestürzte Patienten

Die Krankenhaus GmbH geht mit der Akut-Geriatrie und der Frührehabilitation neue Wege in der Versorgung alter Menschen. Chefarzt Michael Jamour hat darüber Vertreter der Senioren-Union informiert. weiter lesen