WAHLNOTIZEN

|
Vorherige Inhalte
  • Die Freien Wähler aus Allmendingen haben informiert. Foto: Freie Wähler 1/2
    Die Freien Wähler aus Allmendingen haben informiert. Foto: Freie Wähler
  • Die Kandidaten der Grünen besuchten die Feuerwehr. Foto: Bündnis 90/Grüne 2/2
    Die Kandidaten der Grünen besuchten die Feuerwehr. Foto: Bündnis 90/Grüne
Nächste Inhalte

Besuch bei der Feuerwehr

Ehingen - Vor der Kommunalwahl haben die Kandidaten von Bündnis 90/Die Grünen die Ehinger Feuerwehr besucht, berichten die Grünen. Oliver Burget, seit April 2014 Gesamtfeuerwehrleiter des Hauptstützpunktes und der Unterstützpunkte Pfarrei, Alb, Rißtissen und Kirchen, stellte die Aufgaben der Wehr vor. Die Feuerwehr ist kein Verein, sondern eine Einrichtung der Gemeinde. Daher ist außer dem Oberbürgermeister auch der Gemeinderat für die Mittelvergabe zuständig. Etwa 220 Einsätze absolviert die Ehinger Feuerwehr jährlich. Zwei Drittel sind Verkehrsunfälle, ein Drittel Brandbekämpfung. Ein ABC-Fahrzeug mit Umwelt-Messtechnik ist fünf- bis sechsmal im Jahr im Einsatz. GW/A/S heißt der Gerätewagen Atemschutz-Strahlenschutz, der in Ehingen stationiert ist und dem Alb-Donau-Kreis gehört. Seit 2001 gibt es auch Frauen bei der Ehinger Feuerwehr. Sabine Jörg, Grünen-Kandidatin aus Granheim, ist Mitbegründerin der Jugendfeuerwehr der Albgemeinden.

Mehr als 100 Zuhörer

Allmendingen - Zur Wahlinfoveranstaltung der Freien Wähler sind am Freitagtagabend 106 Bürgerinnen und Bürger aus Allmendingen ins Gasthaus "Kreuz" gekommen. Der Vorsitzende der Freien Wähler, Michael Glöckler, begrüßte die Gäste. Der stellvertretende Bürgermeister Manfred Huber und Fraktionssprecher Leonhard Sontheimer berichteten über die Arbeit im Gemeinderat. Die Kandidaten der Freien Wähler stellten sich persönlich vor. Bei der Diskussion mit den Bürgern seien Schulstandorte, Friedhof und Schwimmbad Themen gewesen, berichtet Michael Glöckler. In der nun Ende gehenden Legislaturperiode waren neun Gemeinderäte der Freien Wähler im Gemeinderat Allmendingen vertreten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eröffnung des 31. Ehinger Weihnachtsmarktes

Auf Schneeflocken mussten die Besucher zur Eröffnung des 31. Ehinger Weihnachtsmarktes verzichten, dafür tanzten fröhliche Frösche auf der Bühne. Und der riesige Weihnachtsbaum erstrahlte. weiter lesen