Vom Regen nicht abhalten lassen

|

Wenn der Musikverein Kirchbierlingen zum Schwobahock einlädt, lassen sich die Besucher auch nicht vom zeitweiligen Regen abhalten. Das bestätigte sich bei der 16. Auflage am Sonntag. Musikerchef Reinhold Schick schätzte die Besucherzahl über den Tag hinweg auf gut 1000. Mit einem solchen Ansturm habe er wegen des wechselhaften Wetters nicht gerechnet. Viele Gäste hatten es sich im Vereinsheim gemütlich gemacht, andere im sicheren Schutz der großen Schirme ins Freie gesetzt.

Am Vormittag spielte die "Original Schwoba Band" auf, nachmittags begeisterten die Flötenkinder, das Vororchester und die Jugendkapelle und zum Ausklang musizierten die "Heft 13 Musikanten" aus dem Musikverein. Das Küchenteam unter Leitung von Bernhard Beck verwöhnte die Hockete-Gänger vom Frühschoppen über Mittagstisch und den Kaffeeplausch bis zum Vesper am Abend.

Im Einsatz waren wieder alle aktiven Musikerinnen und Musiker, teils deren Familien und die Jugend. "Bei uns lebt die Kameradschaft. Da helfen alle zusammen", lobt Vereinsvorsitzender Schick. Der Erlös aus der Hockete fließt in den Betrieb des Musikerheims und in die Jugendausbildung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mildes Urteil für Anton Schlecker?

Der Richter will einige Vorwürfe gegen den Ex-Drogeriemarktkönig fallenlassen. Das würde das mögliche Strafmaß deutlich verringern. weiter lesen