Vertreter gewählt

|

Beim Elternabend der Kaufmännischen Schule Ehingen standen Neuwahlen, Berichte und die Vorstellung von Unterrichtsprojekten auf der Tagesordnung. Mit Interesse vernahmen die Eltern, dass an der Schule die zweite Fremdevaluation durchgeführt wird. Das Landesinstitut für Schulentwicklung überprüft die Schule. Mehr als die Hälfte der 800 Schüler und alle Lehrer geben ihre Beurteilung im Internet ab. Anfang März werden ein Teil der Schüler und alle Lehrer mündlich befragt. Schulleiter Karl Seifert hofft, dass das Ergebnis so gut ausfällt wie 2010.

Bei den Wahlen wurde Renate Bottenschein als Elternbeiratsvorsitzende bestätigt. Ihr Stellvertreter blieb Walter Schilling, der heuer nicht gewählt werden musste. Bottenschein ist zugleich stellvertretende Vorsitzende der Schulkonferenz. Ferner sind dort die Eltern Walter Schilling, Sabine Hecht und Susanne Bocksrocker vertreten. Zum stellvertretenden Mitglied der Schulkonferenz wurde Erich Hertenberger gewählt. Schülersprecher und Vertreter in der Schulkonferenz sind: Christina Denkinger, Maxim Gräff, Jan Aßmann und Fabio Farruggio. Vertreter der Ausbildungsbetriebe (mitverantwortlich für die Berufserziehung) sind Jürgen Joos (Liebherr Ehingen), Thomas Ruß (Ehinger Energie), Roland Stirmlinger (Tries Ehingen), Roland Metsch (Möbel Borst Ehingen).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Breitbandausbau startet

Für 2,1 Millionen Euro baut Alb-Elektric die wichtige Trasse bis Kirchen und Verbindungen auf die Alb. Oberbürgermeister Baumann hofft auf viele Nutzer. weiter lesen