Verdi ehrt 33 Jubilare

|

Sie hätten mit ihrer Gewerkschaft vieles erlebt und erkämpft, sagte Werner Lipsz, der Vorsitzende des Ortsvereins Ehingen in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, bei der Jubilarfeier in der Ehinger Rose, bei der 33 Gewerkschafter für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden.

Ohne die Kraft der Menschen, ohne deren Ideen und ohne ihren Mut, zu streiten und zu streiken, sagte der stellvertretende Bezirksgeschäftsführer Ulm-Ostwürttemberg, Werner Borowski, sei der Kampf der Gewerkschaften für soziale Gerechtigkeit, für solide Tarifverträge und anständige Betriebsvereinbarungen undenkbar. Borowski ehrte an diesem Abend Kurt Eberspächer für 70 und Emil Kneer für 65 Jahre in der Gewerkschaft. Sie waren 1946 und 1951 eingetreten. Für 60 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden  Siegfried Schik, Josef-Anton Huber, Horst Prokop, Franz Fischer, Werner Ott und Peter Rittner; für 50 Jahre Erich und Hildegard Häberle, Christel Seppelfeld, Dieter Arnold und Dieter Rudolph. Seit 40 Jahren Mitglieder sind Jürgen Zell, Karl Schlegel, Karl Vogelsang, Gerd Wuntke, Christine Fischer, Reinhold Gantert, Hilde Albrecht, Cordula Miller, Monika Boljesic, Wilma Bozenhadt, Bernd Polomski und Siegfried Wittmann. Acht Jubilare wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt: Tanja Huber,  Anita Wresner, Andreas Gansert, Durdica Renic, Monika Huober, Wolfgang Wittekind, Luitgard Rehm-Schick und Helga Ertle.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Breitbandausbau: Ein großer Schritt für Kirchen

Bei der Informationsveranstaltung des Netzbetreibers NetCom BW zum Breitbandausbau ist das Interesse groß. Das Glasfaser kommt zunächst nur bis zu zwei Kabelverzweigern. weiter lesen