TSG-Jugend vielseitig aktiv

|

Etwa 250 Mädchen und Jungs nutzen sportliche Angebote der fünf TSG-Abteilungen, wie Gesamtjugendleiter Uwe Röder in der Jugendvollversammlung dargelegt hat. Etwa 25 Nachwuchssportler waren dazu ins Sportheim gekommen. Die rührige Jugendarbeit zeigte sich auch bei der Markungsputzete, wo der TSG-Nachwuchs die stärkste Gruppe stellte. Röder zufolge zeigt sich nach einigen Jahren mit stagnierenden Zahlen nun wieder ein Aufwärtstrend. Allerdings gebe es immer wieder Probleme, genügend ehrenamtliche Betreuer und Jugendtrainer zu gewinnen. Deshalb appellierte Röder eindringlich, die Nachwuchsarbeit zu unterstützen. Er wurde für zwei Jahre als Gesamtjugendleiter gewählt, was in der Gesamt-Hauptversammlung bestätigt werden muss. Neuer Jugendsprecher ist für zwei Jahre Benjamin Schacher.

Dieses Jahr stehen wieder etliche Vorhaben im Terminplan. Die Jugend bringt sich ins Programm beim TSG-Sommerfest sowie beim Dorfplatzfest ein und trägt zum Ferienprogramm der Gemeinde bei. Geplant ist ein Erste-Hilfe-Kurs für in der Jugendarbeit engagierte Helfer, Jugendleiter und Trainer, auch eine Dance-Night will der Sportlernachwuchs auf die Beine stellen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Erste Geländekrane übergeben

Rund ein Jahr nach der Ankündigung einer dritten Baureihe beginnt im Liebherr-Werk Ehingen die Auslieferung des neuen Typs, der mit Tiefladern transportiert werden muss. weiter lesen