TAGESTIPP vom 11. April 2014

|

Heute Abend wird in der Städtischen Galerie im Spethschen Hof die Frühlingsausstellung eröffnet. Rund 120 Werke - Aktzeichnungen, Aquarelle, Fotodrucke, Gemälde in Öl und auch Skulpturen - sind zu sehen. Die Künstler sind Menschen aus Ehingen und Umgebung, die einem Aufruf der Kunstfreunde folgten und jeweils drei Werke einreichten. Vorgaben zu den Motiven waren nicht gemacht worden, dennoch finden sich, passend zum Motto, hauptsächlich helle und positiv anmutende Bilder in der Ausstellung. Die Vernissage beginnt um 19.30 Uhr; die Schau ist bis 25. Mai zu sehen. Weitere Veranstaltungshinweise sowie die Übersicht über die Wochenend-Gottesdienste in der Region finden sich auf Seite 27.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Linde“: Das Haus mit Leben füllen

Neue Wirtsleute, neue Möbel und neue Philosophie: Am 1. September macht die „Linde“ in Ehingen wieder auf. weiter lesen