Spiel und Spaß

|

Der Treffpunkt "Wir machen mit am Wenzelstein" bietet in den Herbstferien wieder ein Ferienprogramm an. Dazu konnten sich die Kinder bis 16. Oktober anmelden. Zum Auftakt wird Spiel und Spaß in der Zirkusschule mit Dieter Baumann im evangelischen Gemeindezentrum angeboten - am Montag, 2. November, von 10 bis 14 Uhr für Kinder von sechs bis zwölf Jahren sowie am Dienstag, 3. November, von 10 bis 15 Uhr für Kinder ab sechs Jahren. Weiter geht es am Mittwoch, 4. November, von 9 bis 13 Uhr mit einem Vormittag auf dem Bauernhof von Bettina Egle (ebenfalls für Kinder von sechs bis zwölf Jahren). Ein Besuch bei der Feuerwehr in Ehingen steht am Donnerstag, 5. November, auf dem Programm (ebenso für Kinder von sechs bis zwölf Jahren). "Wer trifft Rotkäppchen oder findet das Knusperhäuschen" - unter diesem Motto steht der letzte Programmpunkt am Freitag, 6. November, von 10 bis 13 Uhr. Dabei geht es für Kinder von sechs bis zwölf Jahren um Erlebnisse im Wald, umrahmt von Märchen und Geschichten.

Das Projekt "Wir machen mit am Wenzelstein" der Caritas Ulm wird von der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg unterstützt. Näheres unter Telefon: (07391) 7599217.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volkstrauertag kein rückwärts schauendes Ritual

65 Millionen Menschen sind derzeit aut der der Flucht vor Gewalt. Auch ihrer gedachten gestern am Volkstrauertag die Bürger der Donaustadt Munderkingen. weiter lesen