Soli ist das Motto im Jahreskonzert

|

"Soli" heißt das Motto beim Jahreskonzert des Musikvereins Griesingen, das heute, Samstag, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle beginnt. Und so werden natürlich einige Soli zu hören sein. Den Auftakt macht das Jugendorchester unter der Leitung von Andreas Braig. "The Olympic Spirit" heißt sein erstes Stück, gefolgt von "Pirates of the Caribbean" und "Ich gehöre nur mir". Im Anschluss steigt das aktive Blasorchester unter der Leitung von Peter Behmüller mit der "Alvamar-Ouvertüre" ins Konzert ein. Nach dem "Marimba-Concerto" und der Pause geht es mit "Buglers Holiday" und "Sweet Sunset" weiter. Danach folgen Ehrungen verdienter Mitglieder, und mit einem Glenn-Miller-Medley und dem "Them Basses" - vielleicht nach einer Zugabe - geht das Konzert zu Ende. Die Ansage beim aktiven Blasorchester übernimmt Dorothea Brinkschmidt-Haase, beim Jugendorchester Florian Steger.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Breitbandausbau startet

Für 2,1 Millionen Euro baut Alb-Elektric die wichtige Trasse bis Kirchen und Verbindungen auf die Alb. Oberbürgermeister Baumann hofft auf viele Nutzer. weiter lesen