Simon Arnold jetzt neuer Skizunft-Vize

|
Ehrungen langjähriger Mitglieder bei der Versammlung der Skizunft (von links): Gerhard Schuhmacher, Sabine Auber, Nico Denkinger, Oliver Klumpp, Petra Klumpp, Peter Offenwanger,  Ernst Stiehle, Josef Ries, Albert Miller, Jürgen Lebhart, Annegret Rybinski und Klaus-Michael Schaible. Foto: Skizunft Ehingen  Foto: 

Ehrungen und einige Veränderungen im Vorstand gab es bei der Mitgliederversammlung der Skizunft Ehingen. Wie Kerstin Moser berichtet, zog der Vorsitzende Klaus-Michael Schaible eine positive Bilanz der Vereinsarbeit im vergangenen Jahr mit rund 400 Teilnehmern an den angebotenen Skifreizeiten und Skikursen. Mit Blick auf die positive Kassenlage hat der Vorstand des rund 800 Mitglieder großen Vereins beschlossen, eine Zeitmessanlage für Skirennen anzuschaffen.

Mit zwölf Podiumsplätzen bei regionalen und überregionalen Rennen fällt auch die sportliche Bilanz der Skizunft gut aus; für das Rennteam unter Leitung von Sportwart Steffen Lamparter gab es Dank und Anerkennung. Herausragend: Moritz Fetscher wurde erneut Deutscher Jugendmeister im Riesenslalom. Bei den fälligen Neuwahlen zum Vorstand sind der Vorsitzende Klaus-Michael Schaible, Kassier Hans Ströbele und Schriftführerin Kerstin Moser in ihren Ämtern bestätigt worden. Neuer zweiter Vorsitzender ist jetzt Simon Arnold; er übernimmt damit die Aufgaben von Anne Linder, die aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Auch die Fachausschussleiter wurden bestätigt oder wie folgt neu besetzt: Andreas Eberle (Gerätewart), Steffen Lamparter (Sportwart), Manuel Ströhle (neu: Skischulleitung), Marlene Riegler (neu: stellvertretende Skischulleitung), Leonie Schmucker (neu: Vereinslehrwart), Peter Höchstädter (Langlauf- und Tourenwart), Aaron Jungfer (neu: Jugendwart), Olaf Thimm (Rechnungsführer).

Der Mitgliederausschuss setzt sich zukünftig wie folgt zusammen: Christian Domsch, Hugo Frech, Elke Müller, Gerhard Halder, Birgit Riegler, Nico Denkinger, Benedikt Schmale (neu), Louisa Schuster (neu). Kassenprüfer sind Bernd Riegler und Benedikt Messmer.

Zum Abschluss wurden langjährige Mitglieder geehrt. Für 25 Jahre: Renate Bottenschein, Katrin und Siegfried Brotbeck, Tim Deiss, Frank Kling, Petra Klumpp, Maria Kukic, Fabian Schüßler, Antonie Stöhr und Stefanie Stöhr. Für 40 Jahre: Sabine Auber, Nico Denkinger, Thomas Fischer, Matthias Guggemos, Peter Guggemos, Andreas Guter, Oliver Klumpp, Peter Offenwanger, Annegret Rybinski, und Dr. Ernst Stiehle. 50 Jahre bei der Skizunft sind Jürgen Lebhart, Albert Miller, Gerhard Schuhmacher und Rudolf Werkmann, 60 Jahre dabei sind Ingrid Klement, Josef Ries und Tiber Traub.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Ein Lob für das Miteinander

In vorweihnachtlicher Stimmung verabschiedet der Ehinger Gemeinderat den Haushalt 2018. weiter lesen