Schwimmende Wasseranlagen in der Donau

|

Genehmigt hat der technische Ausschuss des Munderkinger Gemeinderats den Einbau von zwei schwimmenden Kleinst-Wasserkraftanlagen in der Donau im Bereich Ried, die die TU Darmstadt entwickelt hat. Es handelt sich um Prototypen, die Strom erzeugen und die der Munderkinger Dr. Ingo Warwas gemeinsam mit der Uni voranbringen will. Im März soll ein Testbetrieb zu Forschungszwecken in Munderkingen anlaufen. Bei Erfolg könnte ein zweites Modul verbaut werden. Auch Begleituntersuchungen wie ein Fisch-Monitoring sind vorgesehen. Warwas hatte den Antrag bereits vor zwei Jahren gestellt, damals war er aus technischen Gründen aber abgelehnt worden. Die Anlage wird mit einer kleinen Treppe zum Ufer hin versehen und wird an Bäumen umweltschonend verankert. Fische könnten an ihr vorbeischwimmen, und sie werde für Kanufahrer und Schwimmer gekennzeichnet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Seniorenreisen: Wo sich Freundschaften entwickeln

Senioreneisen sind ein boomendes Segment, auf das sich die Ehinger Firma Bottenschein spezialisiert hat. weiter lesen