SCHELKLINGEN

|

Erste Sitzung am 16. Juli

Am Mittwoch, 16. Juli, ist die konstituierende Sitzung des neuen Schelklinger Gemeinderats. Das berichtete Bürgermeister Michael Knapp im Gemeinderat. Ursprünglich war vorgeschlagen worden, dass das neu besetzte Gremium am 25. Juni zusammentritt. Aufgrund von Terminproblemen sei in Absprache mit dem Landratsamt der neue Termin gewählt worden.

Spende für die Bücherei

Der Verein Pro Schelklingen hat der Stadtbücherei Schelklingen insgesamt 2000 Euro gespendet. Am Mittwoch soll die Scheckübergabe sein. Der Gemeinderat, der jede Spende genehmigen muss, stimmte am vergangenen Mittwoch einer ersten Rate von 842,71 Euro zu.

Mittel freigegeben

Der Gemeinderat hat Haushaltsmittel freigegeben: Für die Klassenzimmer der Schule in Schmiechen (6500 Euro für einen Schrank, Notebook, Bänke für den Pausenhof), für die Ergänzung der EDV in der Schule Justingen/Ingstetten (4000 Euro), für die Geologieausstellung im Museum Schelklingen (2000 Euro) und für den Einstieg in die Online-Leihe Neckar-Alb der Stadtbücherei Schelklingen (rund 6000 Euro). Zudem haben die Schelklinger Stadträte über- und außerplanmäßige Ausgaben gebilligt. Dies sind die Rückzahlung eines Zuschusses für die Hausaufgabenhilfe im Jahr 2012 (303,03 Euro) und die Reparatur einer versenkbaren Bühne (für 5662,84 Euro, Kolbenabichtungen mussten erneuert werden).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen