Sanierung der Schule wird wohl günstiger

Aufträge für rund 1,2 Millionen Euro hat der Oberdischinger Rat am Donnerstag für die energetische Sanierung der Schulgebäude vergeben.

|

Günstiger als geplant dürfte die energetische Sanierung der Schulegebäude in Oberdischingen werden. Dies jedenfalls geht aus den Zahlen hervor, die Kämmerer Robert Fiderer am Donnerstag im Gemeinderat vorgelegt hat. Die Gesamtkosten der in der Sitzung vergebenen und demnächst zu vergebenden Gewerke beträgt 1, 488 Millionen Euro, 79 000 Euro weniger als zunächst veranschlagt. Gegenüber dem Haushaltsansatz von 1,7 Millionen ergibt sich sogar eine Reduzierung um 212 000 Euro.

Gleichwohl handle es sich, sagte Bürgermeister Fritz Nägele, um "ordentliche Summen, die wir heute über den Tisch gehen haben lassen"; da könne es einem schon kalt den Rücken runterlaufen. Für insgesamt rund 1,2 Millionen Euro hat der Rat folgende Gewerke vergeben: Heizung/Sanitär an Firma Zeller, Ehingen, für gut 285 000 Euro; Lüftung an Firma ESW, Ellwangen, gut 140 000 Euro; Elektro/FMT Firma Hess, Oberdischingen, gut 68 0000 Euro; Gebäudeautomation Firma Tesla, Wertheim, gut 132 000 Euro; Gerüst Firma Sachs, Oberholzheim, gut 20 000 Euro; Roh-/Rückbau Firma Komander, Maselheim, gut 40 000 Euro; Fenster Firma MF, Bautzen, gut 136 000 Euro; Putz/Trockenbau/Maler Firma Rossaro, Aalen, knapp 190 000 Euro; Zimmerer Firma Betz, Altbierlingen, knapp 184 000 Euro; Rauch- und Wärmeabzug Firma Hübler, Laupheim, für knapp 2800 Euro.

Wegen des günstigen Kostenverlaufs wurden die Planer Markus Sieger und Ralph Schmiedle beauftragt, auch die Erneuerung der Beleuchtung in den Klassenräumen auszuschreiben, laut Berechnung wird dies etwa 33 000 Euro kosten. Das Gewerk Schlosserarbeiten wird nun beschränkt ausgeschrieben, in der offenen Ausschreibung waren keine Gebote eingegangen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Einzelhandelsexperte der IHK: „Fraglich, ob Schelklingen den Netto braucht“

In Schelklingen will sich ein neuer Netto-Markt ansiedeln. Josef Röll, der Einzelhandelsexperte der IHK, sieht die Pläne des Discounters skeptisch. weiter lesen