Rohrblatt und Farbräume im Oberdischinger Kultursaal

|
Vor dem Bild SchlafRaum1. Foto: Herbert Geiger  Foto: 

Künstlerabend Etwa 90 Gäste kamen zum Oberdischinger Künstlerabend am Sonntag im Kultursaal. „Madames d‘Anches“, das Trio aus Querflöte, Klarinette und Saxophon, erhielt viel Beifall. Vor der Pause spielten die drei eher klassische, im zweiten Teil mehr Unterhaltungsmusik. Das französische Anches steht für Rohrblatt, ein Teil des Mundstücks der Holzblasinstrumente. Marcella Spies erklärte in ihrer Laudatio Elke Käuflers „FarbRäume“ als „lebendiges Zusammentreffen von Farbklängen, gestalterischer Vielfalt und räumlichen Eindrücken, die nach eingehender Betrachtung ihre dahinter liegende Geschichte im eigenen Raum offenbaren.“ Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen. Auf dem Bild (von links) die Musikerinnen Dr. Sonja Scheu, Verena Wegscheider und Silvia Bleicher, Malerin Elke Käufler und Bürgermeister Fritz Nägele. Text/Foto: Herbert Geiger

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Breitbandausbau: Ein großer Schritt für Kirchen

Bei der Informationsveranstaltung des Netzbetreibers NetCom BW zum Breitbandausbau ist das Interesse groß. Das Glasfaser kommt zunächst nur bis zu zwei Kabelverzweigern. weiter lesen