Punk-Comedy mit "Keule" aus Berlin

Die Berliner Punk-Comedy-Formation "Keule" tritt am Freitag, 14. Dezember, in der Kulturkneipe "Kreuz" in Obermarchtal auf. Das Duo begeisterte bereits im Sommer beim Open-Air-Festival in Altheim (Riedlingen) mit Ohrwürmern, scharfsinnigen Texten und Elektro-Rock-Beats.

|

Die Band lebt in aller erster Linie von ihren beiden Protagonisten: Poet Sera Finalealer, beheimatet in der Rap-Underground West-Berlins, und Claus Capek, ein schräger Vogel mit bewegter Pop-Vergangenheit; mit einem anderen Band verkaufte Claus in den 90er Jahren 1,7 Millionen Platten. Vorband ist "Flatted Fith", die sich seit vielen Jahren in der Region mit Cover-Versionen und weniger bekannten Rock- und Punk-Songs treue Fans erspielt hat.

Info Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro an der Abendkasse; Karten im Vorverkauf gibts für 9 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hauptversammlung der Kunstfreunde: Gut fürs Ansehen der Stadt

Bei der Hauptversammlung der Kunstfreunde berichtet die Vorsitzende Anne Linder über die positive Entwicklung der städtischen Galerie: steigende Besucherzahlen und viel Zuspruch. weiter lesen