Pfingst-Pop-Festival im Ohne

|
Sehenswert: Rigna Folk aus Ulm mit ihrem eigensinnigen Art-Rock-Sound. Heute im Café Ohne beim Pfingst-Pop-Festival. Archivfoto

Heute und morgen ist im Café Ohne in Emerkingen Pfingst-Pop-Festival: Los geht es heute um 21 Uhr mit Rigna Folk aus Ulm, die mit ihrem Art-Rock an Radiohead oder Pink Floyd erinnern. Am morgigen Samstag, ebenfalls von 21 Uhr an, beamen die Seducers aus Freiburg die Gäste zurück in die 60er Jahre. Sie spielen Beat-Pop, der selbst die müdesten Beine in Bewegung bringt, heißt es in der Ankündigung. An beiden Tagen wird kein fester Eintritt erhoben, stattdessen wird der Hut durchgereicht. Über den Sommer finden im Ohne nur vereinzelte Events statt, mit dem Musikprogramm geht es dann im Herbst in die nächste Runde. Während der Fußball-EM können dort übrigens Fußballspiele verfolgt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dank dem Ersparten gut unterwegs

Im Jahr eins des neuen Haushaltsrechts mahnt Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann, bei Investitionen auch an die Folgekosten zu denken. weiter lesen