Patientenlob fürs Krankenhaus

Gute Ergebnisse gab es für das Ehinger Krankenhaus bei der Patientenbefragung der TK. Gelobt wird vor allem die medizinisch-pflegerische Versorgung.

|

41 Fragen zu fünf Themenbereichen stellt die Techniker Krankenkasse (TK) jährlich mehr als 24 000 Patienten allein in Baden-Württemberg. Dabei gab es für das Kreiskrankenhaus in Ehingen in allen Dimensionen überdurchschnittliche Ergebnisse, sagt Klaus Föll von der TK in Stuttgart bei der Präsentation der Rückmeldungen der Versicherten aus 112 Krankenhäusern und 246 Fachabteilungen. Vom Behandlungserfolg über die medizinisch-pflegerische Versorgung durch das Personal, den Informations- und Kommunikationsfluss bis hin zur Organisation und Unterbringung im Krankenhaus lag der Anteil der Zufriedenen in Ehingen mit Werten zwischen 81,8 und 85,9 Prozent deutlich über dem Vergleichswert aller Häuser, die für den TK-Klinikführer befragt worden sind (73,3 bis 79,1 Prozent). Außerdem war in Ehingen die Rücklaufquote der Fragebögen gegenüber dem schon sehr guten Landeswert (59,4 %) nochmal höher; er lag bei 64,2 Prozent: "Man darf somit sagen, dass den Ehinger Patienten besonders viel daran lag, mit zum Gesamtbild der Klinikbewertung beizutragen", interpretiert Klaus Föll diese Zahl.

Die höchste Zustimmung gab es in Ehingen für die medizinisch-pflegerische Versorgung; als Stärken des Krankenhauses werteten die Patienten die Information der Patienten über ihre Erkrankung durch Ärzte und Pflegekräfte, den Informationsaustausch zwischen Ärzten und Pflegekräften, die Organisation der Aufnahme ins Krankenhaus und die medizinische Leistung der Ärzte.

Ehingen ist dabei nicht allein; auch die Kreiskrankenhäuser in Blaubeuren und Langenau sowie die Sana Klinik Laupheim und das Bundeswehrkrankenhaus Ulm wurden von den Patienten in sämtlichen Qualitätsdimensionen besser als der Bundesdurchschnitt bewertet. Gelobt wurde in allen Kliniken auch die gute Information über Narkose und Operation.

Die TK will nach Angaben Fölls mit der Darstellung aus Sicht der Patienten einen Beitrag zur Qualitätstransparenz und gleichzeitig zur Orientierung bei der Wahl des richtigen Krankenhauses leisten. Ausführliche Informationen im Internet unter: www.tk.de/klinikfuehrer

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Ein Lob für das Miteinander

In vorweihnachtlicher Stimmung verabschiedet der Ehinger Gemeinderat den Haushalt 2018. weiter lesen