Pächter für Rottenackers Dorfwirtschaft gefunden

Für die Dorfwirtschaft in Rottenacker ist endlich ein neuer Pächter gefunden, wie ein erleichterter Bürgermeister Karl Hauler bestätigt hat.

|
Bis Ende September 2015 heißt das Lokal "Teufels Dorfwirtschaft" in Rottenacker, danach "Rosi's Dorfwirtschaft"  Foto: 

Es geht nahtlos weiter mit der Dorfwirtschaft in Rottenacker. Zum Anfang des Oktobers wollen Rosi und Manfred Kraus aus Griesingen das Lokal als neue Pächter eröffnen, war gestern zu erfahren. Sie sind sich mit der Gemeinde, die Inhaberin der Dortwirtschaft ist, einig geworden und haben gestern Abend den Vertrag unterzeichnet. Dies bestätigte Bürgermeister Karl Hauler auf Nachfrage.

„Wir sind froh und erleichtert, dass wir neue Pächter gefunden haben, die auch noch aus der Region kommen“, sagte Hauler. Auch das Ehepaar ist erwartungsvoll und entwickelt schon Ideen für das Lokal in der Ortsmitte, das Pächter Peter Teufel am 20. September nach rund 13 Jahren schließen wird (wir berichteten).

Weitergeführt wird es als „Rosi’s Dorfwirtschaft“, und es gibt künftig auch wieder einen Mittagstisch, was in der Umfrage der SÜDWEST PRESSE von den Rottenacker Bürgern mehrheitlich gewünscht worden war. Auch die schöne Terrasse soll belebt werden. Das Ehepaar Kraus bringt gastronomische Erfahrungen mit, hat während der Fasnet zum Beispiel die Lindenhalle in Ehingen bewirtschaftet. Sie hatten sich auch überlegt, dort neuer Pächter zu werden. Letztlich entschieden sie sich aber für das Lokal in Rottenacker. „Die Dorfwirtschaft ist für uns überschaubarer“, sagt Manfred Kraus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Digitalisierung: Autonomie bewahren als Ziel

Wie sollte der Mensch den Auswirkungen der Digitalisierung auf sein Leben begegnen? Dieser Frage widmete sich ein kirchliches Forum. weiter lesen