ORTSCHAFTSRAT RISSTISSEN - KURZ

|

Im Rathaus gehts rund

"Arg rundgegangen" sei es bei einer Besprechung im Ehinger Rathaus, bei der es um die geplante Rißtissener Umgehungsstraße gegangen ist. Dies berichtete Ortsvorsteher Siegfried Hummel am Montag im Ortschaftsrat. Näher ging er nicht darauf ein, es sei vieles noch unklar. Am Ende sei man übereingekommen, im ersten Vierteljahr 2013 eine Besprechung mit den Landwirten anzuberaumen, die gegen die Straßenplanung Einspruch eingelegt hatten.

Neue Straßenschilder

Um für eventuelle Notarzteinsätze besser gerüstet zu sein, sollen jetzt am Stauffenbergring und auch an der Höhenstraße Straßenschilder angebracht werden, entschied der Rat.

Eingang zum Friedhof

An der Westseite des Friedhofs soll wie berichtet ein weiterer Eingang entstehen. Den Plan dazu stellte Julius Christ vom Kirchengemeinderat im Ortschaftsrat vor. Demnach soll ein Stahltor eingebaut werden, der Eingang 1,50 Meter breit und nur für Fußgänger ausgelegt sein. Zum Friedhof hin soll der Weg mit Kopfsteinpflaster ausgelegt werden. Die Verwaltung erhofft sich dadurch eine Erleichterung für jene Friedhofsbesucher, die auf dieser Seite parken.

Weiteres Schwalbenhaus

Der Nabu Rißtissen plant, am Feldweg hinter der Kapelle ein weiteres Schwalbenhaus aufzustellen. Das erste, vor gut vier Jahren am Limesweg aufgestellte Haus sei seit dem Vorjahr bevölkert, sechs bis sieben Nester seien entstanden. Der Ortschaftsrat hatte keine Einwände gegen das zweite Haus, allerdings müsse die Naturschutzbehörde des Landratsamts noch zustimmen, sagte Ortsvorsteher Siegfried Hummel.

Jakobsweg soll so bleiben

Das Ansinnen der Verwaltung, den durch Rißtissen führenden Jakobusweg dahingehend zu ändern, dass er durch die Dorfmitte führt, ist von der zuständigen Jakobusgesellschaft abgelehnt worden. Ortsvorsteher Hummel zitierte aus einem entsprechenden Schreiben; demnach erinnere die Tour über die Castellstraße zumindest ein wenig an die Römerbesiedlung und sei daher unabdingbar.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Fußgängerampel an der Spitalstraße in Betrieb genommen

An der Spitalstraße in Ehingen ist am Donnerstag die neue Fußgängerampel in Betrieb genommen worden. Sie ist vor allem für Schüler der Michel-Buck-Schule gedacht. weiter lesen