NOTIZEN vom 9. April 2014 aus Ehingen und Umgebung

|

Am Dienstag Ostermarkt

Ehingen - Am Dienstag, 15. April, findet der zweite große Ehinger Jahrmarkt statt. Mehr als 120 Händler werden erwartet, teilt die Stadt mit. Parkplätze gibt es in den Tiefgaragen, beim Bahnhof, am Viehmarkt, beim Freibad und am Stadion. Die Stadtbus- und Nahverkehrslinien fahren zum Bahnhof und zum Lindenplatz. Der Wochenmarkt findet auf dem Sternplatz statt. Der Stadtbus fährt mit seiner Linie 302 an diesem Tag die Haltestelle an der Fischersteige an.

Nachmittag für Senioren

Ehingen - Im Jugendheim neben der evangelischen Stadtkirche findet morgen, Donnerstag, 10. April, um 14.30 Uhr ein Jubilar- und Seniorennachmittag der evangelischen Kirchengemeinde statt. Zum Thema "Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte" werden die Vorlesekinder unter Leitung von Astrid Bunzel Geschichten zum Frühling und zur österlichen Zeit vortragen. Weiter gibt es Kaffee und Kuchen, Zeit für Gespräche, Gedichte und Kreatives.

Gemeindeessen und Basar

Ehingen - Nach dem Gottesdienst am Palmsonntag, 13. April, um 10 Uhr in der Stadtkirche findet ein Gemeindeessen im Jugendheim statt, das der Förderverein und Gemeindemitglieder zubereiten. Mit den Einnahmen soll ein Teil der Renovierungskosten abgetragen werden. Außerdem findet ein kleiner Osterbasar statt. Sowohl Köche als auch Bastler sind willkommen, Auskunft unter Telefon: (07391) 754056 oder Telefon: (07391) 1664.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Biosphärengebiet Schwäbische Alb: Mensch und Natur im Einklang

Acht Jahre nach der Unesco-Anerkennung freut sich Petra Bernert über gute Partnerschaften und blickt voraus auf die 2018/19 anstehende Überprüfung des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. weiter lesen