NOTIZEN vom 7. Mai aus Ehingen und Umgebung

|

Über den Klimawandel

Oberdischingen - Der dritte Teil der VHS-Vortragsreihe "Unser Wetter" steht unter dem Thema "Im Zeichen des Klimawandels". Referent ist Roland Roth, Leiter der Wetterwarte Süd. Der Vortrag am morgigen Dienstag, 8. Mai, beginnt um 19 Uhr im Sitzungs- und Kultursaal des Rathauses Oberdischingen. Roth wird anhand von Daten und Bildern den mittlerweile fassbaren Klimawandel mit seinen Auswirkungen und Folgen schildern und bewerten und auch auf den dringlichen Handlungsbedarf verweisen. Unterfüttern wird Roth seinen Vortrag mit regionalen Wetterdaten, die die "Wetterwarte Süd" in ihrem Tätigkeitsgebiet zwischen Augsburg und Rottweil, Tübingen und Konstanz täglich gewinnt und im Internet unter www.wetterwarte-sued.com Interessierten zur Verfügung stellt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

35. Allmendinger Gesundheitstage feierlich eröffnet

Zu Herzen gehende Lieder, Ansprachen und Dankesworte prägten den Festakt zu den 35. Allmendinger Gesundheitstagen. Auch Regierungspräsident Klaus Tappeser war angereist. weiter lesen