NOTIZEN vom 13. Mai 2014 aus Ehingen und Umgebung

|

Blutspende des DRK

Allmendingen - In der Turn- und Festhalle in Allmendingen findet am Donnerstag, 22. Mai, wieder eine Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes statt. Gespendet werden kann in der Zeit von 14.30 bis 19.30.

Musiker bei Maiandacht

Allmendingen - Die Veteranen des Musikvereins Harmonia Allmendingen gestalten am Donnerstag, 15. Mai, 18.30 Uhr, die Maiandacht in der Kirche St. Laurentius im Kleindorf mit ihren musikalischen Beiträgen.

Kirchenputz steht an

Allmendingen - In der Allmendinger Pfarrkirche Maria Himmelfahrt steht der Kirchenputz bevor. Helfer sind am Montag, 19. Mai, willkommen. Es gibt Vesper sowie Kaffee und Kuchen.

Andacht in Kapelle

Allmendingen - Auch in diesem Jahr feiert der katholische Frauenbund Allmendingen wieder eine Maiandacht in der Kapelle des Schlosses. Beginn ist am Mittwoch, 21. Mai, um 14.30 Uhr.

Termine der CDU

Allmendingen - Die CDU Allmendingen weist auf ihre Wahlveranstaltungen zur Kommunalwahl am 25. Mai hin: Mittwoch, 14. Mai, 20 Uhr, im Sportheim des SV Niederhofen, Sonntag, 18. Mai, 10.30 Uhr, im Albvereinsheim in Allmendingen und Dienstag, 20. Mai, 20 Uhr, im Albvereinsheim Farrenstall in Weilersteußlingen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Biosphärengebiet Schwäbische Alb: Mensch und Natur im Einklang

Acht Jahre nach der Unesco-Anerkennung freut sich Petra Bernert über gute Partnerschaften und blickt voraus auf die 2017/18 anstehende Überprüfung des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. weiter lesen