Neues Fahrzeug für THW Ehingen

Die zweite Bergungsgruppe des THW-Ortsverbands Ehingen hat einen neuen Mehrzweckkraftwagen erhalten. Das Fahrzeug mit 290 PS ist wie ein "Werkzeugkasten auf Rädern".

|
Vorherige Inhalte
  • Die zweite Bergungsgruppe des THW Ehingen freut sich über ein neues Fahrzeug. 1/2
    Die zweite Bergungsgruppe des THW Ehingen freut sich über ein neues Fahrzeug. Foto: 
  • Michael Oberdorfer und Stefan Kohn, Kraftfahrer der zweiten Bergungsgruppe, vor dem neuen Fahrzeug. 2/2
    Michael Oberdorfer und Stefan Kohn, Kraftfahrer der zweiten Bergungsgruppe, vor dem neuen Fahrzeug. Foto: 
Nächste Inhalte

Nach fast 30 Jahren hat die zweite Bergungsgruppe des THW-Ortsverbands Ehingen als Ersatz für ihren Gerätekraftwagen einen neuen Mehrzweckkraftwagen erhalten. Um das Fahrzeug beim Hersteller abzuholen, reisten am Wochenende zwei Helfer des Ortsverbands mit der Bahn nach Wittlich, wo ihnen das neue Fahrzeug feierlich übergeben wurde, berichtet Julia Harant, die Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit. Insgesamt bekamen an diesem Tag 15 THW-Ortsverbände aus ganz Deutschland ihre neuen Fahrzeuge.

Das Fahrzeug des Typs TGM 18.290 wiegt in beladenem Zustand 18 Tonnen, hat eine Leistung von 290 PS und wird der zweiten Bergungsgruppe als Transportmittel und geländegängiger "Werkzeugkasten auf Rädern", der die komplette technische Ausstattung der Gruppe enthält, zur Verfügung stehen. Nachdem bereits 2008 der Gerätekraftwagen der ersten Bergungsgruppe und drei Jahre später der Lkw der Fachgruppe Elektroversorgung durch neue Modelle ersetzt wurden, verfüge das THW Ehingen nun über eine moderne Ausstattung und sei für die kommenden Einsätze bestens gerüstet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen