Neuer Schutz für Amphibien

|
An der B 492 wird derzeit die Amphibien-Schutzanlage ausgetauscht.  Foto: 

Die Amphibien-Schutzanlage zwischen Allmendingen und Schmiechen wird derzeit erneuert. Auf rund 400 Meter Länge tauschen Fachleute der Firma Zieger aus Oberhausen-Rheinhausen (Landkreis Karlsruhe) die alte, brüchig gewordene Metallvorrichtung aus und setzen neue Betonleitsteine ein. An dieser Barriere entlang gelangen die Amphibien zu einem Durchlass, der unter der Bundesstraße hindurch führt. Kröten, Frösche und andere Amphibien kommen so auf die andere Straßenseite, wo die Schmiech fließt. Die Arbeiten sollen noch bis Anfang November dauern. An Kosten sind rund 90 000 Euro eingeplant. "Die alte Anlage ist rund 25 Jahre alt und längst nicht mehr auf dem Stand der Technik", berichtet Manfred Müller, Leiter der Straßenmeisterei Ehingen des Alb-Donau-Kreises. Die alte Barriere sei auch teilweise vom Hang eingedrückt gewesen, die neue Technik sei stabiler.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Einzelhandelsexperte der IHK: „Fraglich, ob Schelklingen den Netto braucht“

In Schelklingen will sich ein neuer Netto-Markt ansiedeln. Josef Röll, der Einzelhandelsexperte der IHK, sieht die Pläne des Discounters skeptisch. weiter lesen