Neuer Dirigent in der Stadtkapelle

|
Neuer Dirigent: Frank Zacher leitet künftig die Stadtkapelle Ehingen. Foto: Emmenlauer  Foto: 

Acht Bewerbungen waren beim Musikverein „Lyra“ Ehingen auf die Ausschreibung als musikalischer Leiter für das Höchststufenorchester der Stadtkapelle eingegangen. Mit fünf Bewerbern wurden Gespräche geführt, zwei waren zum Dirigat eingeladen. Frank Zacher aus Hundersingen bei Münsingen erhielt letztendlich den Zuschlag. „Wir haben unsere Musikerinnen und Musiker entscheiden lassen“, teilte Thorsten Veser als Vorsitzender der Stadtkapelle mit. Und fügte hinzu: „Der Frank ist unser absoluter Wunschdirigent. Da hat alles gepasst. Die Sympathie und fachliche Qualifikation.“ Letztere kann der 52-Jährige, der in Halle an der Saale geboren ist, in Fülle vorweisen. Bereits als Kind hat er Geige und Klavier erlernt. Bis Studienbeginn an der Hochschule für Musik in Leipzig war er Mitglied der Kinderkomponistenklasse des Bezirks Halle. Sein Examenskonzert im Gewandhaus Leipzig gewann Zacher mit Auszeichnung. Den Stationen auf Bühnen in Magdeburg, am Landestheater Meiningen, als Dirigierassistent der Musikhochschulen Berlin, Dresden, Leipzig und Weimar folgten fünf Jahre als Chefdirigent des Preußischen Kammerorchesters sowie von 2006 bis 2011 als Dirigent des „Orchesters 91 Hamburg“. Zacher war unter anderem Chefdirigent des Neuen Sinfonieorchesters Berlin, Kapellmeister der Neubrandenburger Philharmonie sowie am Vogtlandtheater Plauen und hatte zahlreiche Gastdirigate im In- und Ausland. Seit Dezember 2015 ist er Chef der Büroorganisation der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, seit Juni wohnt er in Hundersingen. Sein Ziel mit der Stadtkapelle Ehingen: „Musik machen, die gute Laune macht. Mit Gewürzen arbeiten, emotionale Vergleiche finden und das gemeinsame Hobby Musik mit dem Orchester ausleben.“ Sein Eindruck nach der ersten Musikprobe: „Ein klasse Team, das klanglich gut ist, musikalisch neugierig, ein Orchester, mit dem es richtig Spaß.“ re

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen