Neue Mitarbeiterin beim Kinderschutzbund

|
Der Vorstand des Kinderschutzbundes Ehingen (von links): Andrea Gentner, Anke Schelkle, Roswitha Geiger, Helga Deschler, Monika Höppe, Lucia Hildenbrand-Hess, Wiebke Fischer, Brigitte Scheins und Gudrun Walser. Foto: Kinderschutzbund Ehingen

Vielfältig ist die Arbeit des Ehinger Kinderschutzbundes; davon konnten sich die Mitglieder in der Mitgliederversammlung anhand des Jahresberichtes ein gutes Bild machen, berichtet die Vorsitzende Lucia Hildenbrand-Hess. Die Sozialpädagogin Maren Rapp erläuterte vor allem das seit 2013 laufende Projekt "Ehinger Frauenbegegnungen": Zwischen 20 und 30 Frauen ganz unterschiedlicher Herkunft treffen sich einmal im Monat beim Kinderschutzbund. Bei den von den Frauen selbst gestalteten Themenabenden können sie in heiterer Runde ihre Erfahrungen austauschen und voneinander lernen.

Weil Ilona Gröninger zu Beginn des Jahres aus familiären Gründen ihr Amt als Geschäftsführerin aufgegeben hat, arbeitet Marita Geiselhart im Büro des Ortsvereins. Zu den Bürozeiten Dienstag- und Donnerstagvormittag erledigt sie alle anfallenden Bürotätigkeiten.

Vorsitzende Lucia Hildenbrand-Hess dankte besonders den Vorstandsmitgliedern, die sich durch die veränderte Struktur noch mehr ehrenamtlich engagieren müssen als bisher. Großen Applaus erhielt Gudrun Walser für ihre umfangreiche Tätigkeit als Schatzmeisterin. Sie wurde für die nächsten zwei Jahre einstimmig wiedergewählt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen