Neue Liste in Griesingen: Keine Protestbewegung

|

Sie soll keine Protestbewegung sein, die "Neue Liste", auf der sechs Griesinger Bürger bei der Wahl am 25. Mai für den Gemeinderat kandidieren. Dies sagte einer der Bewerber, Roland Diepold, auf Anfrage. Wie berichtet gibt es in der Gemeinde mit ihren gut 1000 Einwohnern erstmals seit Jahrzehnten eine zweite Liste mit Kandidaten; bisher waren auf einer Liste so viele Bewerber aufgeführt gewesen, wie Gemeinderäte zu wählen sind.

Eine Wahl zu haben - dies wolle die Liste den Griesingern ermöglichen, sagte Diepold weiter. Die Bewerber bilden eine offene Gruppe, nicht etwa eine Partei. "Wir wollen uns einmischen und tatkräftig mitarbeiten", kündigt Diepold an.

Dabei ist er nicht der Meinung, "dass in Griesingen irgendetwas total schief" laufe. Die Gemeinde stehe "alles in allem" gut da, der Gemeinderat habe bislang "keinen schlechten Job gemacht". Keine Rolle bei der die Entscheidung anzutreten spiele der Wechsel auf dem Bürgermeisterstuhl. Zwei Frauen und vier Männer kandidieren für die "Neue Liste", bei den "Freien Wählern" stehen neun der bisherigen zehn Gemeinderäte zur Wahl, insgesamt bewerben sich 16 Personen um die zehn Ratssitze.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Kommunalwahl Baden-Württemberg 2014

Die Wähler haben entschieden und Kreisräte, Gemeinderäte sowie Ortschaftsräte gewählt. Hier gibt's die Ergebnisse und Berichte.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Naturdenkmal am Benkesberg erinnert an Munderkinger Ingenieur

Zum Gedenken an den 1887 gestorbenen, ehemaligen Vorsitzenden Guillaume Grellet pflanzte der Verschönerungsverein in Munderkingen die beliebte Sommerlinde am Benkesberg, die ein Naturdenkmal ist. weiter lesen