Narrenrecht in Oberstadion ausgerufen

Süßigkeiten regneten am Donnerstag beim Rathaussturm in Oberstadion aus den Fenstern. Bürgermeister Klaus Schwenning gab den Schlüssel freiwillig ab.

|
Vorherige Inhalte
  • Josef Ott (von links) hat Klaus Schwenning in Oberstadion gestern abgesetzt. Martin Romer jagte derweil einen Vampir aus dem Lehrkörper (Tobias Tress). 1/2
    Josef Ott (von links) hat Klaus Schwenning in Oberstadion gestern abgesetzt. Martin Romer jagte derweil einen Vampir aus dem Lehrkörper (Tobias Tress). Foto: 
  • 2/2
Nächste Inhalte

"Heut geit's koin Aufsatz meh, koin Test, au koi Diktat / Noi - ganz oifach - heut isch Schluss mit dem Salat", sagte gestern Josef Ott bei der Schülerbefreiung an der Christoph-von-Schmid-Schule in Oberstadion. Nach dem Schulsturm zogen der Zunftmeister der Wenkl Fratza und sein Amtskollege von den Schlossberg Hexa, Jürgen Strahl, mit den Schülern, Kindergartenkindern, den Gausweibern von Stäa aus Unterstadion und einer Musikantengruppe zum Rathaus. Dort wurde am "Glompiga" - auch mit Schulleiter Martin Romer als Vampirjäger und den Lehrern als Vampiren - Bügermeister Klaus Schwenning abgesetzt, der wenig Gegenwehr bot und den großen, symbolischen Schlüssel an die Zunftmeister abgab. Ein lustig gemeinter Seitenhieb in Sachen Asylantenunterbringung war auch von Ott zu hören, war doch am Abend zuvor der Infoabend für die Bürger gewesen, von denen auch die eine oder andere kritische Anmerkung kam: "Seit geschtig hoscht glaub eh en scharfa Gegawend, drom trags mit Fassong, jetzt hand mir des Zepter en dr Hend." Mit Strohhut feierte Schwenning noch im Bürgersaal mit.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Fasnet 2015 in der Region

Narrensprünge, Umzüge, Faschingsbälle und weitere Fasnets-Veranstaltungen: Alles rund um das Thema Fasnet finden Hästräger und Fasnet-Fans hier.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weihnachtsmarkt ohne besondere Vorkommnisse

Zufriedene Weihnachtsmarkthändler trafen sich gestern zur Abschlussbesprechung im Weinhaus Denkinger. Nur klauende Kinder machen Sorgen. weiter lesen