Musik und Genüsse für den Gaumen beim Öpfinger Musikerbesen

|
Die neu formierte A-Capella-Gruppe erwies sich als die Stimmungskanone.  Foto: 

Nicht von ungefähr blieb auch beim 13. Musikerbesen des Musikvereins Öpfingen kein Stuhl unbesetzt. Denn das heimelige Herbstfest im Probelokal hat sich längst zum geselligen Feschdle für die Bürger und für Musikerfreunde etabliert. „Für uns ist wichtig, die Menschen im Ort zusammenzubringen. Das stärkt das bürgerschaftliche Miteinander“, sagte Musikerchef Kai Dolpp. Mehr als zwei Dutzend Helfer waren am Samstagabend im Dauereinsatz, um die Besucher nach Maß zu verwöhnen. Der herzhafte Gaumenschmaus, dazu vollmundiger Rebensaft und lockere Live-Musik, sorgten für fröhliche Stimmung und festes Sitzfleisch in der urig umfunktionierten Besenwirtschaft. Die liebevoll arrangierte Dekoration lieferte das Übrige für das gelungene Fest. Mit rauschendem Beifall belohnt wurden die amüsanten Gesangsdarbietungen einer neuen fünfköpfigen A-Capella-Gruppe, die beim Musikerbesen ihre Premiere feierte. Mit dabei war auch der Öpfinger Jugenddirigent Thomas Fritsch.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dank dem Ersparten gut unterwegs

Im Jahr eins des neuen Haushaltsrechts mahnt Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann, bei Investitionen auch an die Folgekosten zu denken. weiter lesen