Lob und Preise fürs Gymnasium

|

Lob fürs Engagement und Geld - und Sachpreise gab es für das Johann-Vanotti-Gymnasium beim so genannten Informatik-Biber, dem größten Informatikwettbewerb Europas. Genau 1097 Schulen mit 186 055 Teilnehmern hatten dabei im November mitgemacht; mit 652 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern zählt das Johann-Vanotti-Gymnasium zu den 28 teilnahmestärksten Schulen im ganzen Bundesgebiet und wurde dafür jetzt von der Initiative "Bundesweit Informatiknachwuchs fördern" (BWINF) ausgezeichnet. "Der Wettbewerb hat das Ziel, junge Menschen für Informatik zu begeistern. Mit den mehr als 650 Teilnehmern wurde dieses Ziel am Johann-Vanotti-Gymnasium mehr als erfüllt", erklärt Dr. Wolfgang Pohl, der Veranstalter des Wettbewerbs und Geschäftsführer der Initiative. "Das Johann-Vanotti-Gymnasium kann stolz darauf sein, im Hinblick auf die Stärkung des Interesses rund um das Thema Informatik zu den engagiertesten Schulen im Bundesgebiet zu zählen." Themen des Wettbewerbs waren unter anderem der richtige Umgang mit Spam-E-Mails und die Datensicherheit beim Cloud-Computing.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umfrage für den Dorfladen „Alte Molke“ in Emerkingen

Die Zukunft des Dorfladens „Alte Molke“ wurde in der vergangenen Gemeinderatssitzung in Emerkingen beraten. Eine Umfrage in der Bevölkerung soll Klarheit bringen. weiter lesen