Landwirte informieren sich über den Linsenanbau

|

Der Linsenanbau ist im Raum Ehingen dank der Aufklärungsarbeit der Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa fast schon etwas Gewohntes. Den Reutlinger oder Stuttgarter Landwirten konnten Woldemar Mammel und Franz Häußler beim Feldtag der LTZ Augustenberg jedoch viel Neues erzählen. Rund 30 landwirtschaftliche Berater, Vermarkter und Landwirte ließen sich auf dem Hof von Franz Häußler in Schwörzkirch Wissenswertes zum Anbau der Linsen erklären. Nur drei der 30 Interessierten hatten bereits Linsen angebaut. Der Feldtag stand im Rahmen der Eiweißinitiative, die den Leguminosen-Anbau fördert. Pflanzliches Eiweiß rückt aufgrund der zunehmenden Umweltbelastung durch Fleischverzehr immer mehr ins Blickfeld. Foto: Christina Kirsch

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Lebendiger Standort: 25. „Ehinger Special“

25. „Ehinger Special“ hat sich wieder als Schaufenster von Wirtschaft, Handwerk und Handel präsentiert. Viele Besucher kamen. Auch der verkaufsoffene Sonntag boomte bei herrlichem Wetter. weiter lesen