Kunst, Musik, Theater

|

Moderne Farbfeldmalerei

Erbach - Um Kunst der reinen Gegenstandslosigkeit geht es bei der Ausstellung "Pigmente - Flächen - Bilder" von Ingrid von der Heydt in der Sparkasse Erbach. Vernissage ist heute, 4. November, 19 Uhr. Heydts Bilder sind formal der Farbfeldmalerei und monochromen Malerei der 60er und 70er Jahre zuzuordnen und mit eigenen Aspekten weiterentwickelt. Die Ausstellung läuft bis Freitag, 21. November.

Kleines Kunstforum

Ehingen - Von heute, 4. November, bis 27. November werden in der Sparkasse Ehingen die Werke des 17. Kleinen Kunstforums gezeigt. Teilnehmen konnten daran wieder Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre; diesmal sollten sie das Thema "Natur" künstlerisch umsetzen. Am Montag, 10. November, findet von 19.30 Uhr an die Prämierung der schönsten Kunstwerke statt.

Premiere im Schloss

Dellmensingen - Das Theater Erbach feiert am Donnerstag, 6. November, 20 Uhr, im Schloss Dellmensingen Premiere mit dem Stück "Shirley Valentine oder Die heilige Johanna der Einbauküche". Mit Sprachwitz und Selbstironie hat Willy Russell seine Shirley ausgestattet, eine frustrierte Ehefrau und Mutter, die für ihren Mann zum Inventar gehört. Die bekannte Komödie ist auch am Freitag, 7. November, 20 Uhr, im Schloss Dellmensingen zu sehen.

In der Welt der Bücher

Herrlingen - Die Theaterei Herrlingen zeigt am Freitag und Samstag, 7. und 8. November, jeweils 20 Uhr, wieder das Stück "Alte Liebe" von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder. Am Sonntag, 9. November, 17 Uhr, lädt Walter Frei erneut in seine "Wunderbare Welt der Bücher" ein. Diesmal stellt er "Drei Frauen" von Robert Musil vor. Die Novellen erzählen von sehr unterschiedlichen Frauenschicksalen.

Mross und Vogt zu Gast

Ehingen - Die TV-Stars Stefan Mross und Hansy Vogt machen bei ihrer Comedy-Tour als "Opa Stefan & Frau Wäber" Station in Ehingen. Am Freitag, 7. November, 20 Uhr, präsentieren sie ihr Programm "Immer wieder lachen" in der Lindenhalle. Im Gepäck haben die TV-Moderatoren die witzigsten Szenen aus dem Fernsehen. Mross gewann vor 25 Jahren den Grand Prix der Volksmusik. Das war der Beginn einer großen Karriere. Seit zehn Jahren moderiert er im Sommer in der ARD die Schlager- und Volksmusiksendung "Immer wieder sonntags", für die er die Figur "Opa Mross" entwickelt hat. Gemeinsam mit dem Entertainer Hansy Vogt bringt er seit Jahren das Publikum zum Lachen und spielt Geschichten, die das Leben schreibt. Karten-Telefon: : (0700) 99887777 oder www.amtix.de

Grachmusikoff kommen

Schelklingen - Grachmusikoff, Kleinkunst-Ehrenpreisträger 2013 des Landes Baden-Württemberg, existieren nun schon im 35. Jahr. Am Freitag und Samstag, 7. und 8. November, sind die Oberschwaben im Schelklinger Stellwerk jeweils von 10 Uhr an zu hören. Neben der alten Mixtur aus Blues, Balladen und Blasmusik, mit der die Band in den Achtzigern berühmt wurde, erweitern heute alter 70er-Jahre-Rock, Ukulele-Reggae oder pikante Zotenlieder das Spektrum.

Vokalkonzert in der Kirche

Oberstadion - Das Vokalensemble "cantus firmus" aus Biberach konzertiert am Samstag, 8. November, 19 Uhr, in der Kirche St. Martin in Oberstadion. Unter der Leitung von Peter Marx präsentiert es Werke von Orlando di Lasso, Frank Martin, Heinrich Schütz und Arvo Pärt. Weitere Mitwirkende sind bei den Schütz-Motetten Alexej Grauberger (Violoncello) und Anita Bender (Cembalo), die zudem eine Suite von Bach vortragen wird.

Ökumenische Musiktage

Ehingen - Zwei "Ökumenische Kirchenmusiktage Ehingen" veranstaltet der Förderkreis für Kirchenmusik Ehingen am Samstag, 8. November, und Sonntag, 16. November. Aufgeführt von den Musikern der Ehinger katholischen und evangelischen Kirchengemeinden erklingen Werke aus verschiedenen Bereichen der Kirchenmusik. Den Auftakt macht am Samstag um 18 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst mit der Ehinger Kantorei in der evangelischen Stadtkirche. Von 20 Uhr an gibt der Chor von St. Michael in der Spitalkapelle ein Konzert mit Werken der Italiener Palestrina und Monteverdi. Von 21.30 Uhr an ist "Evensong" (Gottesdienstform als gemeinschaftliches Abendgebet) im Chorraum in Sankt Blasius mit Martin Bosler am Saxophon und dem Chor "new spirit".

Yasi Hofer Band im Kreuz

Obermarchtal - Fusion Rock ist am Samstag, 8. November, im Kreuz in Obermarchtal geboten. Es steht die 21-jährige Ulmer Gitarristin Yasi Hofer mit ihrer Band auf der Bühne. Einlass ist um 20 Uhr. Inspiriert wurde die Musikerin von einem der besten Gitarristen der Welt, Steve Vai.

Solotheater zu Zarah Leander

Blaubeuren - Kann denn Liebe Sünde sein..?: Zarah Leander, die große Diva lebt. Sie erzählt von allen wichtigen Stationen ihres aufregenden Lebens und singt die bekanntesten Lieder. Erleben kann man das Solotheaterstück von und mit Barbara Schmid am Freitag und Samstag, 7. und 8. November, jeweils von 20 Uhr an im Theater in der Talmühle in Blaubeuren. Karten-Telefon: (07344) 919326.

Werke regionaler Künstler

Berg - "Wenn Flügel mich berühren" heißt die neue Ausstellung in der Galerie Kunstkeller im Bäumle in Berg. 14 Künstler aus der Region präsentieren zu dem Thema Malerei, Fotografie, Skulpturen, Plastiken, Kalligraphie und Objekte. Vernissage ist am Sonntag, 9. November, 11 Uhr; die Ausstellung läuft bis 30. November und ist sonntags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Die Künstler sind Andrea Bräuning, Heidi Degenhardt, Herbert Geiger, Gabriele Herter, Sissi Kicherer, Hans-Jürgen Knupfer, Johann Krieger, Margret Kuch, Anne Linder, Gerd Mattheis, Heike Meixner, Heidi Moll, Thea Ruf-Schlecker und Volker Sonntag.

Geistliche Abendmusik

Untermarchtal - Der Kirchen- und Gemischte Chor Unlingen lädt am Sonntag, 9. November, um 19 Uhr zur Geistlichen Abendmusik in die Klosterkirche St. Vinzenz Untermarchtal ein. Der Chor möchte mit seiner Dirigentin Marianne Fiseli in die faszinierende "Welt der Psalmen" entführen. Musikalischer Höhepunkt wird der Eröffnungschor aus Psalm 42 "Wie der Hirsch schreit" von Felix Mendelssohn Bartholdy sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Einzelhandelsexperte der IHK: „Fraglich, ob Schelklingen den Netto braucht“

In Schelklingen will sich ein neuer Netto-Markt ansiedeln. Josef Röll, der Einzelhandelsexperte der IHK, sieht die Pläne des Discounters skeptisch. weiter lesen