KUNST - MUSIK - THEATER

|

Idee - Farbe - Form

Ehingen - Werke in Acryl und mit Mischtechnik von Freya Blösl und Gisela Schatzl sind bis Sonntag, 10. November, in der Eingangshalle des Gesundheitszentrums Ehingen zu sehen. Die Ausstellung steht unter dem Motto "Idee - Farbe - Form". Beide Künstlerinnen leben und arbeiten im Raum Langenau und experimentieren immer wieder mit neuen Techniken. Sie zeigen ein breites Spektrum an figürlichen und abstrakten Werken.

Hillbillys aus dem Allgäu

Emerkingen - Bereits zum dritten Mal machen die "Dinosaur Truckers" am Freitag, 18. Oktober, im "Café Ohne" in Emerkingen Station. Die Allgäuer Hillbillys haben sich mit schnellem Bluegrass, Country, Punk und Rockabilly in den vergangenen Jahren in die Gehörgänge unzähliger Fans gespielt und touren rastlos über den europäischen Kontinent. Das Konzert mit den hauptberuflichen Musikern beginnt um 21 Uhr und wird mit Unterstützung der Munderkinger Umwelt- und Kulturinitiative veranstaltet.

Beatles-Nacht am Freitag

Berg - Im sBäumle, Galerie-Café-Kunstkeller in Berg, ist am Freitag, 18. Oktober, "Beatlesnight mit Getback" angesagt. Von 21 Uhr an kann man den Kultsongs der Pilzköpfe lauschen.

Kabarettherbst in Biberach

Biberach - Den Auftakt zur zweiten Woche des Biberacher Kabarettherbstes macht am Mittwoch, 16. Oktober, der bayerische Kabarettist Claus von Wagner von 20 Uhr an im Komödienhaus. Patrizia Moresco, ehemals Frontfrau von "Shy Guys", zeigt am Freitag, 18. Oktober, 20 Uhr, in der Kulturhalle Abdera was es heißt, "zu alt zum Limbo, zu jung zum Sterben" zu sein. Am Samstag, 19. Oktober, 20 Uhr, wickelt der schlagfertige "Anti-Flüster-Fuchs-Anhänger der ersten Stunde", Michael Krebs, sein Publikum mit originell dahin gerotzten Boshaftigkeiten in der Stadthalle um den Finger.

Britischer Pub-Rock

Schelklingen - RocknRoll und Rhythm & Blues in reinster Form, britisch schnörkellos - so hämmern "Doctors Order" seit 1991 von der Bühne. Am Samstag, 19. Oktober, sind die Doktoren von 20.30 Uhr an im Stellwerk in Schelklingen live zu erleben. Die musikalischen Wurzeln der Band: britischer Pub-Rock in der Tradition von Bands wie Dr. Feelgood. Auch einige Eigenkompositionen stehen auf dem Programm.

Hip-Hop im Jugendhaus

Munderkingen - Das lang erwartete Hip-Hop-Konzert im Rahmen des Projekts "Kleinstadtleben" in Munderkingen kann dank der Unterstützung des Munderkinger Künstlers "Big Daddy X" am Samstag, 19. Oktober, im Jugendhaus stattfinden. Einer seiner Songs wurde kürzlich von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes prämiert. Nach dem "Warm up" von 20 Uhr an mit den DJ starten die Acts um 21 Uhr. Es treten auf: "EQT", "ANDAS", "Kaiserkind", "Addict Frequency" und "Big Daddy X".

Wanderung zur Burgruine

Briel - Am Sonntag, 20. Oktober, erklärt Stadtarchivar Dr. Ludwig Ohngemach Geschichtsinteressierten "Die Burg der Herren von Steußlingen bei Briel". Treffpunkt für alle Interessenten ist um 14 Uhr bei der Kapelle in Altsteußlingen-Briel. Von dort aus gibt es eine kleine Wanderung zur Burgruine auf dem "Schlossberg" bei Briel.

Irish Folk zum Frühstück

Blaubeuren - Das Café "Zum Fröhlichen Nix" lädt für Sonntag, 20. Oktober, zum Frühstück mit Gerold Traub ein. Von 10 Uhr an gibt er bekannte irische Melodien zum Besten, gespielt mit Gitarre, Flöte und Gesang. Special Guest: seine Tochter Felicia (Geige).

Neue Werke in Mochental

Mochental - Die Galerie Schrade in Mochental zeigt von Sonntag, 20. Oktober, bis 1. Dezember so genannte Polyfrottagen des Künstlers Frank Hempel. Eröffnung ist am Sonntag um 11 Uhr. Hempels zweite Heimat ist die Provence. In Mormoiron unterhalb des Mont Ventoux entstehen seine Frottagen, bei denen der Ulmer Abnutzungs- und Erosionsspuren dortiger Ockersteine aufs Bild überträgt. Ebenfalls am Sonntag, 11 Uhr, eröffnet die Ausstellung "Sedimente, Hybride, Fraktale" mit Werken von Hans Schüle. Der 1965 in Neckarsulm geborene Künstler Hans Schüle hat sich mit seinen kalt geschmiedeten Stahlobjekten der Sedimente-Reihe und seinen Hybrid-Skulpturen eine eigenständige Position erarbeitet. Die Ausstellung läuft bis 19. Januar. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 13 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertag 11 bis 17 Uhr.

Bandbreite christlicher Musik

Munderkingen - Der Laupheimer Singkreis gestaltet am Sonntag, 20. Oktober, von 17 Uhr an ein Konzert in der Pfarrkirche St. Dionysius in Munderkingen. Dabei wird er fast die ganze Bandbreite christlicher Kompositionen aus vier Jahrhunderten abdecken, darunter viele bekannte Liedtexte, etwa das "Lobe den Herren" von Hugo Distler. Das Konzert des Singkreises mit der Solistin Annerose Wanner ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volkstrauertag kein rückwärts schauendes Ritual

65 Millionen Menschen sind derzeit aut der der Flucht vor Gewalt. Auch ihrer gedachten gestern am Volkstrauertag die Bürger der Donaustadt Munderkingen. weiter lesen