Kommentar: Verdienstvoller Kümmerer

|

Es wird mehr sein als der Kreisel mit den vielen Steinen am Schiffberg, was bleibt aus der Zeit des Stadtbaumeisters Fiesel. Da ist das Amt, fünf Abteilungen und 60 Leute stark, das er auch in schwierigen Zeiten zusammengehalten hat. Da sind Dringlichkeitslisten und Investitionsprogramme, mit denen er Vorhaben geordnet und manche Aufgeregtheit in der Ehinger Kommunalpolitik beseitigt hat. Und da sind viele Sitzungen, in denen Heinz Fiesel das getan hat, was ihn bis heute auszeichnet: mit offenem Visier die städtische Planung verteidigen.

Er habe sich nie weggeduckt, hat OB Alexander Baumann gestern über Fiesel gesagt. Das stimmt voll und ganz: Ob Sparkasse oder Groggensee, Gymnasiumssporthalle oder Fischerkreuzung, Winckelhoferstraße oder Liebherr-Erweiterung - Fiesel hat nie die Auseinandersetzung mit Bürgern gescheut und seine Sicht des Notwendigen erklärt. Dass darin Ziele wie Baulandbeschaffung für Wohnen und Wirtschaft höher angesiedelt waren als mancher Grünordnungsplan oder auch mal eine vorzeitige Bürgerbeteiligung, entspricht seinem Verständnis einer Aufgabe, in der es vor allem darum ging, Ehingen voranzubringen. Mit Heinz Fiesel geht einer, der sich gekümmert hat - das war und ist verdienstvoll für die Stadt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Ein Lob für das Miteinander

In vorweihnachtlicher Stimmung verabschiedet der Ehinger Gemeinderat den Haushalt 2018. weiter lesen