Keine Äpfel, aber Erdbeeren: Bauern- und Handwerkermarkt in Munderkingen

Rund 40 Stände mit handwerklichen Produkten bevölkern die Altstadt. Kurioses sind Erdbeeren und eine Mantel-Wurst.

|
Probieren, Schmökern, Einkaufen und auch Schwatzen ist am Sonntag in Munderkingen beim Handwerker- und Bauernmarkt des Handel- und Gewerbevereins angesagt.  Foto: 

Am 24. September findet wieder der Munderkinger Handwerker- und Bauernmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Angeboten wird ein breites Spektrum an selbstgemachten handwerklichen Gegenständen sowie viele Eigenerzeugnisse wie Obst, Gemüse, Honig und vieles mehr. „Wegen der schlechten Apfelernte gibt es keine Äpfel, allerdings dafür Erdbeeren vom Hof Mall, das ist schon kurios“, sagt Paul Gröber vom Handel- und Gewerbeverein (HGV) Munderkingen. Nach zwei Jahren Pause gibt es auch wieder die Büffel-Mozzarella von der Hohensteiner Käserei. „Etwa zehn Stände sind dabei, die im vergangenen Jahr nicht da waren“, schätzt Gröber. Insgesamt 40 Stände laden Besucher in der Marktstraße und Martinstraße von 11 Uhr an zum Stöbern und Probieren ein. Von 12 bis 17 Uhr öffnen auch die Läden der Innenstadt. Ans leibliche Wohl ist gedacht: So gibt es laut Gröber wieder „die weltbesten Waffeln“ von der Gruppe Falch-Bertsche aus dem Waffeleisen im Holzofen. Das Berghofstüble Ober­marchtal bringt wieder hausgemachte Maultaschen, Schweinebraten mit Salat sowie verschiedene Bratwürste. Und Christopher Baer vom Café Knebel hat sich mal wieder etwas Neues einfallen lassen: „Bei uns am Rathaus gibt es Wurst im Kartoffel-Mais-Mantel.“ Aus einem USA-Urlaub inspiriert, wird diese Wurst am Spieß in ein Waffeleisen gelegt und darin ummantelt. Der Teig besteht aus Maismehl, Kartoffeln, Eiern, Butter und Mehl. Der Kunde kann die Wurst mit verschiedenen Soßen ergänzen oder diese im Schälchen zum Eindippen mitnehmen. Baer: „Es gibt Knoblauchsoße, Chilli-Mayonnaise, Ketchup und Senf.“ Außerdem macht Baer wieder seine Karamell-Äpfel, Schokoladen-Fruchtspieße und Ähnliches.

Info Der Bauern- und Handwerkermarkt findet am Sonntag, 24. September, von 11 bis 17 Uhr in der Munderkinger Innenstadt statt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen