Info-Abend: Großer Andrang in Kaufmännischer Schule

Fünf verschiedene Schularten und etwa 825 Schüler zählt die Kaufmännische Schule in Ehingen. Am Info-Abend wurde sie von Interessierten förmlich überrollt.

|
Groß war der Andrang in der Kaufmännischen Schule.  Foto: 

Jugendliche saßen auf Fensterbänken, auf dem Fußboden, auf Tischen. Der Informationsabend an der Kaufmännischen Schule in Ehingen erlebte einen Zustrom wie noch nie. Im Vortragssaal drängten sich etwa 250 Eltern und Schüler, um sich von Schulleiter Karl Seifert das Wirtschaftsgymnasium, das Wirtschaftsgymnasium Profil Internationale Wirtschaft sowie die Kaufmännischen Berufskollege vorstellen zu lassen.

Seit dem Schuljahr 2013/2014 bietet die Kaufmännische Schule im vierzügigen Wirtschaftsgymnasium außer dem klassischen Profil "Wirtschaft" auch das Profil "Internationale Wirtschaft" mit bilingualem Unterricht an. Auch über das Kaufmännische Berufskolleg I und das Kaufmännische Berufskolleg Fremdsprachen wurde informiert. Die Beliebtheit der Schule zeigt sich in den Anmeldungen. So meldeten sich für das Berufskolleg I im vergangenen Schuljahr 169 Schüler an, 84 Plätze konnten vergeben werden. Für das Berufskolleg Fremdsprachen gingen 2013 75 Anmeldungen ein.

Der stellvertretende Schulleiter Joachim Wiesenfarth stellte etwa 25 Besuchern die Zweijährige Wirtschaftsschule vor, in der die Grundlagen für einen kaufmännischen Beruf oder in einer öffentlichen Verwaltung gelegt werden. In dieser Vollzeitschule erwirbt der Schüler die Fachschulreife (Mittlere Reife) und kann danach eine Ausbildung beginnen oder auf ein Gymnasium wechseln. Anmeldeschluss für die Schulen ist der 1. März 2014.

Info
Eine weitere Infoveranstaltung findet am Samstag, 1. Februar, 10 Uhr, in der Kaufmännischen Schule statt. Weitere Auskünfte: Telefon: (07391) 702510; www.ksehingen.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen