Helferkreis auch in Öpfingen

|

Auch in Öpfingen soll sich, wie bereits in anderen Gemeinden, ein Helferkreis bilden, der Flüchtlinge unterstützt. Dies kündigte Bürgermeister Andreas Braun am Dienstag im Gemeinderat an. Gemeinsam mit katholischer und evangelischer Kirchengemeinde soll der Personenkreis auf die Beine gestellt werden; eine Informationsveranstaltung dazu gibt es am Donnerstag, 12. November, kündigte Braun an. "Es würde mich freuen, wenn viele Öpfinger mitmachen würden", sagte er und dankte jenen, die sich bereits engagieren. Auch freier Wohnraum sei willkommen. Für dieses Jahr rechnet Braun damit, zu den zehn, die bereits da sind, weitere vier Flüchtlinge aufnehmen zu müssen. Und im kommenden Jahr werde die Zahl nochmals "merklich steigen": Etwa 25 Flüchtlinge seien 2016 möglich, wie das Landratsamt der Gemeinde mitgeteilt hat.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Einzelhandelsexperte der IHK: „Fraglich, ob Schelklingen den Netto braucht“

In Schelklingen will sich ein neuer Netto-Markt ansiedeln. Josef Röll, der Einzelhandelsexperte der IHK, sieht die Pläne des Discounters skeptisch. weiter lesen