Hauptversammlung mit Ehrungen

|

Die Feuerwehr Rottenacker hielt am vergangenen Samstag ihre Hauptversammlung ab. Dabei berichtete Schriftführer Stefan Stoll von 37 Einsätzen, die von der Beseitigung einer Ölspur über Wasserschäden und Bränden, über technische Hilfeleistungen nach Verkehrsunfällen bis hin zu Tierrettungen reichten. Er berichtete auch über die sonstigen Aktivitäten der Wehr, etwa eine Bildungsfahrt zur Flughafenfeuerwehr nach Stuttgart, das Maibaumstellen, den Feuerwehrgottesdienst oder das Ausrichten der Leistungswettkämpfe des Alb-Donau-Kreises. Kommandant Gerd Grözinger sagte, dass momentan 34 Aktive und zwei Anwärter Dienst verrichteten. Eine gute Nachwuchsarbeit sei immens wichtig für jede Feuerwehr.

40 Jahre aktiver Dienst

Bürgermeister Hauler verabschiedete Rolf Grözinger und Günter Walter nach jeweils 40 Jahren aktivem Feuerwehrdienst mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Gold in die Altersabteilung. Günter Walter erhielt zusätzlich von Manfred Maier, dem Vertreter des Feuerwehrverbandes, für seine 25-jährige Tätigkeit als Kassierer die Feuerwehrehrenmedaille in Bronze überreicht. Bei den anschließenden Wahlen wurde der bisherige Kommandant Gerd Grözinger einstimmig für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Als sein neuer Stellvertreter wurde Samuel Pflug gewählt. In den Feuerwehrausschuss wurden weiter Michael Walter als Kassierer, Stefan Stoll als Schriftführer, Horst Schilling und Andreas Dommer gewählt. Danach wurden Mario Serrao zum Feuerwehrmann und Fabian Breymaier und Patrik Rados zu Hauptfeuerwehrmännern befördert. Die Gemeinde Rottenacker will im Jahr 2018 als Ersatz für das nunmehr 37 Jahre alte Löschfahrzeug 8 ein LF 10 beschaffen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen