H&M will vor Weihnachten in Ehingen öffnen

Noch sind zahlreiche Bautrupps zugange, im ehemaligen Modehaus Kaim in der Hauptstraße laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Doch H&M bereitet schon die Eröffnung vor.

|

Noch sind zahlreiche Bautrupps zugange, im ehemaligen Modehaus Kaim in der Hauptstraße laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Doch H&M bereitet schon die Eröffnung vor. "Wir planen, die modisch interessierten Ehinger zu den Weihnachtseinkäufen bei uns begrüßen zu können", teilte die H&M-Pressesprecherin Tanja Hußenether am Dienstag auf Anfrage mit. Das bedeutet viel Arbeit für Bauleiter Dieter Fillinger vom Projektentwickler Michelgroup aus Ulm und die beteiligten Handwerker.

Das Gebäude ist komplett neu strukturiert worden, die Rolltreppe ist bereits eingebaut und wartet auf ihren Einsatz. Eine große Lüftungsanlage im Dachgeschoss versorgt die Verkaufsräume mit Frischluft, für den großen Strombedarf des Kleiderhändlers ist eine extra Trafostation an der Rückseite des Gebäudes gebaut worden. Eine aufwändige Elektroverkabelung sorgt für das passende Licht. Durch große, runde Löcher in der Decke werden die Kabel geschoben. Die Trockenbauarbeiten sind erledigt. Handwerker, die direkt von H&M beauftragt wurden, übernehmen jetzt die Maler- und Fliesenarbeiten. Noch nicht ganz soweit sind die neuen Wohnungen in den ehemaligen Kaim-Büroräumen im dritten Stock - die Fertigstellung der Filiale hat Vorrang. "In Ehingen werden wir Mode für die ganze Familie anbieten", teilt H&M noch mit.

Kommentieren

Kommentare

17.10.2013 11:05 Uhr

LOL ist der Text vom Makler??

Na, der 'Blick auf die Konviktskirche' ist aber SOOO toll!

Terrasse ist von anderen Häusern eingerahmt. Und man sieht noch ein kleines Eckchen Turm.

Ist der Text denn vom Makler?

Äh - Sorry, vergesse: Es geht noch schlimmer. Zur Einweihung kommt dann sicher wieder Emmenlauer mit seinen Werbetexten.

Ich vergaß, die SWP ist ja die gezahlte Werbeschleuder.

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hilfe für gestürzte Patienten

Die Krankenhaus GmbH geht mit der Akut-Geriatrie und der Frührehabilitation neue Wege in der Versorgung alter Menschen. Chefarzt Michael Jamour hat darüber Vertreter der Senioren-Union informiert. weiter lesen