Großeinsatz im Service

Die Bürger der Donaustadt stehen auch bei geselligen Veranstaltungen zu ihrer Feuerwehr. Das zeigte der gute Besuch der Hockete im Gerätehaus.

|
Viele Besucher kamen gestern zur Munderkinger Feuerwehr. Foto: Burkhardt

Die Werkstatt im Gerätehaus der Feuerwehr war gestern bei der Hockete wieder Küche. Die von Fahrzeugen geräumte Halle wurde zum Festsaal, in dem die "Alten Kameraden" der Stadtkapelle die Gäste bis am Nachmittag unterhielten. Neben den Schränken mit der Einsatzkleidung fand sich die Getränkeausgabe und die mit 45 Kuchen gefüllte Kühltheke. 60 Feuerwehrleute arbeiteten in der Küche und im Service. In der Mittagszeit eine schweißtreibende Arbeit, denn es galt 350 Essen zuzubereiten und mit Getränken zu servieren. Doch das eingespielte Team meisterte die Arbeit mit Bravour. Wer warten musste, bis ein Platz im Gerätehaus frei war, konnte sich im Hof eine Ausstellung anschauen. Daneben hatte die DRK-Bereitschaft Munderkingen ihr Fahrzeug ausgestellt und warb um neue Mitglieder. Auch die Feuerwehrjugend nutzte das Fest zur Mitgliederwerbung für die Feuerwehrmusik und verteilte Flugblätter. Zwischendurch, in den trockenen Phasen, konnten die Gäste in den Korb der Drehleiter steigen und einen Rundblick auf das Städtle genießen oder einfach mit Kommandanten Kurt Hagel, seinem Stellvertreter Albin Kneissle und dem Aufsichtspersonal über die vielfältigen Aufgaben der Wehr plaudern.

Diese war am Samstagnachmittag nach einem Brandmelder-Alarm mit einem Mannschaftswagen und der Drehleiter zum Kloster Obermarchtal ausgerückt. Wie sich herausstellte, hatte es sich um einen Fehlalarm gehandelt. Ein Brandmelder hatte auf Küchendünste reagiert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

35. Allmendinger Gesundheitstage feierlich eröffnet

Zu Herzen gehende Lieder, Ansprachen und Dankesworte prägten den Festakt zu den 35. Allmendinger Gesundheitstagen. Auch Regierungspräsident Klaus Tappeser war angereist. weiter lesen