GEMEINDERAT ALTHEIM - KURZ BERICHTET

|

Darlehen aufgenommen

Der Gemeinderat hat beschlossen, ein Darlehen aufzunehmen. Wie Bürgermeister Robert Rewitz berichtete, sei bereits im Haushaltsplan 2013 zur Finanzierung von nötigen Investitionen ein Darlehen in Höhe von gut 155 200 Euro vorgesehen gewesen. "Das möchten wir nun tatsächlich aufnehmen." Wie die Finanzplanung für die kommenden Jahre zeige, sollen die Schulden Schritt für Schritt wieder reduziert werden. So sind für 2017 Sondertilgungen vorgesehen. In der nächsten Sitzung - diese findet voraussichtlich am 18. Februar statt - wird sich der Gemeinderat mit dem Haushalt für das Jahr 2014 befassen.

Landfrauen aufgelöst

Der Landfrauenverein Altheim hat sich aufgelöst. Wie Bürgermeister Robert Rewitz auf Anfrage berichtet, sei dies auch Thema in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats gewesen. Der Ortsverein habe sich mit dem Einverständnis der Kreisvorsitzenden für diesen Schritt entschieden, berichtete der Bürgermeister. Der Gemeinderat habe diese Entscheidung sehr bedauert. Auch für das Dorf sei dieser Schritt sehr schade, schließlich handle es sich bei Altheim um eine ländlich orientierte Gemeinde. In Allmendingen und auf den Lutherischen Bergen seien die Landfrauen sehr aktiv. Wie Rewitz ankündigte, werde er mit Heidi Nothacker, der Kreisvorsitzenden der Landfrauen, noch einmal das Gespräch suchen. Außerdem, so verspricht der Bürgermeister, würde die Gemeinde Altheim eine Neugründung der Landfrauen unterstützen.

Förderung für Schulstraße

Für den zweiten Bauabschnitt der Sanierung der Schulstraße habe die Gemeinde nun die angekündigte Förderung aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) in Höhe von knapp 39 000 Euro erhalten, sagte Rewitz. Der erste Bauabschnitt sei bereits abgerechnet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen